Ärzte Zeitung, 30.11.2012

Siemens

Erst 2014 bessere Geschäfte erwartet

MÜNCHEN. Siemens rechnet erst im Geschäftsjahr 2013/2014 (30.9.) wieder mit spürbaren Verbesserungen.

Im Vergleich zum derzeit laufenden Geschäftsjahr werde sich der Gewinn aus fortgeführten Geschäften dann aber stark verbessern, heißt es in einem Bericht an die US-Börsenaufsicht SEC.

Der Umsatz dürfte moderat zulegen, wenn sich die Lage in den Märkten des Unternehmens wie erwartet aufhelle, der Gewinn zwischen 4,5 und 5,0 Milliarden Euro liegen.

Darin enthalten sind Kosten von einer Milliarde Euro für das Sparprogramm. (dpa)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11865)
Organisationen
SEC (16)
Siemens (611)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Natürliche Cholesterinsenker" bei Statin-Intoleranz?

Nahrungsergänzungsmittel als "natürliche Cholesterinsenker" sind umstritten. Bei Patienten mit Statinunverträglichkeit können sie aber hilfreich sein. Was empfehlen Experten? mehr »

Forscher entdecken Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben

Eine Pilotstudie hat winzige Plastikpartikel in menschlichen Stuhlproben gefunden – und zwar bei Probanden weltweit. mehr »

Multiorgan-Chip für Arzneitests

Mit HiIfe eines Multiorgan-Chips, groß wie eine Tablettenschachtel, können Forscher analysieren, wie ein Mensch auf ein neues Medikament reagieren würde. Tierversuche könnten damit überflüssig werden. mehr »