Ärzte Zeitung, 14.05.2013

Wachstumsstrategie

Biotest kündigt Kapitalerhöhung an

DREIEICH. Die Biotest AG plant eine Kapitalerhöhung. Wie das Unternehmen mitteilte, soll das Biotest-Grundkapital von 30.025.152 Euro auf bis zu 33.767.639,04 Euro durch Ausgabe von bis zu 1.461.909 neue auf den Inhaber lautende Vorzugsaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) erhöht werden.

Die neuen Aktien sollen den Aktionären im Verhältnis 8 : 1 im Wege des mittelbaren Bezugsrechts angeboten werden. Der Beschluss wird nach Angaben von Biotest noch im zweiten oder dritten Quartal 2013 gefasst.

Die geplante Kapitalerhöhung soll in erster Linie der Finanzierung der Wachstumsstrategie von Biotest dienen, die auch die Ausweitung der Produktionskapazität am Hauptproduktionsstandort in Dreieich beinhalte. (ck)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (12055)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

TSVG-Dialog mit offenem Ende

Jens Spahn (CDU) und Vertreter der Ärzteschaft haben beim mit Spannung erwarteten Dialog in Berlin die Klingen gekreuzt. Am Ende blieben Perspektiven für Kompromisse. mehr »

Suizidgefahr – Warnhinweis für die Pille

Die Pille und andere hormonelle Verhütungsmethoden sind in Deutschland weit verbreitet. Auf mögliche Folgen für die Psyche sollen Anwenderinnen künftig verstärkt hingewiesen werden. mehr »

Impfmuffel gefährden globale Gesundheit

Mangelnde Impfbereitschaft zählt laut der WHO zu den gegenwärtig größten Gesundheitsrisiken der Welt. mehr »