Ärzte Zeitung, 20.01.2014

Wechsel

Neue Chefin bei Roche Diagnostics

MANNHEIM. Die Chemikerin Dr. Ursula Redeker (58) hat zu Jahresbeginn die Geschäftsführung der Roche Diagnostics GmbH übernommen.

Sie löst Thomas Schmid ab, der die Geschicke des Unternehmens sechs Jahre lang lenkte und nun die globale Verantwortung für Roches Diabetes-Geschäft übernimmt.

Redeker ist seit 1994 bei Roche. Nach verschiedenen Stationen in der Pharmaforschung übernahm sie 2010 die europaweite Verantwortung für die technische Entwicklung therapeutischer Proteine.

Zur Roche Diagnostics GmbH gehören auch die beiden Produktionsstandorte Mannheim und Penzberg. "Mein Ziel ist es, die Kompetenzen der beiden Standorte in ihrer breiten Vielfalt weiter auszubauen", kündigte Redeker an. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Neue Hoffnung auf wirksame Alzheimer-Therapie

Lässt sich der Krankheitsverlauf bei Alzheimer mittels Antikörper doch bremsen? Erstmals deutet sich ein solcher Erfolg in einer größeren Studie an. Das weckt Hoffnungen. mehr »

Was die Datenschutz-Folgenabschätzung ist

Praxen, Kliniken und MVZ, die in großem Stil Patientendaten verarbeiten, müssen laut DSGVO eine Datenschutz-Folgenabschätzung absolvieren. Medizinrechtler erläutern, wie das geht und was das überhaupt ist. mehr »

Tele-Hausarzt horcht aus der Ferne ab

Dr. Rafael Walocha betreut als Tele-Hausarzt Bewohner eines Pflegeheims per Video. Dabei kann er die Patienten sogar elektronisch auskultieren. Arzt und Patienten sind begeistert. mehr »