Ärzte Zeitung, 30.05.2014

Großhandel

Phagro ändert Satzung und bestätigt Trümper

HAMBURG. Der Großhandelsverband Phagro hat seinen langjährigen Vorsitzenden Dr. Thomas Trümper am Dienstag dieser Woche einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

Da Trümper nach dem Ausscheiden aus dem Vorstand des Großhändlers Alliance Healthcare Deutschland (früher "Anzag") keine operatrive Funktion in einem Phagro-Mitgliedsunternehmen mehr ausübt, musste die Verbandssatzung für die Wiederwahl geändert werden.

Auch der stellvertrete Phagro-Vorsitzende Ralph-D. Schüller, geschäftsführender Gesellschafter des Würzburger Grossisten Ebert+Jacobi, wurde in seinem Amt bestätigt. Wie Trümper gehört auch Schüller dem Phagro-Vorstand seit 2006 an. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11767)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Risiken für Depressionen. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »