Ärzte Zeitung, 08.07.2014

Bayer

Zuwachs im Heimatmarkt angepeilt

LEVERKUSEN. Bayers Fokus auf Innovationen macht sich bezahlt. "Durch innovative Produkte haben wir es geschafft, zur am schnellsten wachsenden Pharmafirma im deutschen Markt zu werden", so Frank Schöning, Chef von Bayer Vital am Montag in Leverkusen.

Derzeit liege man hierzulande auf Platz fünf. "Wir haben eine realistische Chance, in den nächsten Jahren wieder zu den Top drei zu gehören". (iss)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11297)
Organisationen
Bayer (1153)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Fünf wichtige Fakten zur Herzgesundheit der Deutschen

Heute wurde in Berlin der Herzbericht 2017 vorgestellt. Es zeigt sich, dass Herzerkrankungen jeglicher Art weiter zunehmen. mehr »

Trumps Leibarzt attestiert dem US-Präsidenten beste Gesundheit

US-Präsident Donald Trump attestierte sich kürzlich selbst kerngesund und ein "stabiles Genie" zu sein. Sein Leibarzt bestätigte ihm jetzt einen überragenden Gesundheitszustand – mit einer Einschränkung. mehr »

Ein Anästhetikum zur Behandlung bei schweren Depressionen?

Ketamin - einst als Anästhetikum entwickelt - hat sich in mehreren Studien bei Patienten mit therapieresistenten Depressionen bewährt. Doch: Für Euphorie ist es noch zu früh. mehr »