Ärzte Zeitung, 24.11.2014

Unternehmen

Spanische ISDIN kommt nach Deutschland

MÜNCHEN. Der Dermatologie-Spezialist ISDIN expandiert nach Deutschland. Seit November ist mit Eryfotona® das erste Produkt des spanischen Unternehmens in hiesigen Apotheken erhältlich.

Das rezeptfreie Fluid diene "zur Vorbeugung und als begleitender Schutz bei einer Behandlung von Aktinischen Keratosen und anderen Formen von hellem Hautkrebs", heißt es in einer Mitteilung.

ISDIN wurde 1975 als Gemeinschaftsunternehmen des spanischen Parfümhersteller Puig und des in Barcelona ansässigen Pharmaunternehmens Esteve gegründet.

Nach eigenen Angaben beschäftigt ISDIN derzeit mehr als 700 Mitarbeiter in fünfzehn europäischen, lateinamerikanischen und südafrikanischen Tochtergesellschaften.

ISDIN verfüge über "umfassende Erfahrung in allen wichtigen Hautpathologien wie Photobiologie, Dermatitis, Psoriaris, trockener Haut, Akne, Mykosen, bakteriellen Infektionen sowie der Pflege und Hygiene der Haut", heißt es weiter.

Vertriebsstrategie sei die Verordnung und Empfehlung durch Gesundheitsspezialisten und Hautärzte. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

Zwischen Trauer und Krankenversorgung

17:10Spanien steht unter Terror-Schock: Nach den Attacken in Barcelona und im Badeort Cambrils werden die Verletzten in 15 Krankenhäusern in Barcelona und Tarragona behandelt. Die „Ärzte Zeitung“ berichtet fortlaufend über die Situation vor Ort. mehr »

3-D-Druck ersetzt Gips-Zahnabdrücke

Die 3-D-Technologie hat längst Einzug in die Medizin gehalten. In München gibt es eine volldigitale Kieferorthopädie-Praxis. Vom Scan bis zum 3-D-Druck des Zahnmodells läuft alles digital. mehr »