Ärzte Zeitung, 03.02.2015

Frankfurt

Site-Works erwirbt Agentur Medandmore

FRANKFURT/MAIN. Die Frankfurter Kommunikations-Agentur Site-Works hat zum 1. Januar die auf Gesundheitsthemen spezialisierte PR-Agentur Medandmore Communication GmbH (Bad Homburg) erworben. Die Übernahme sei bereits seit langem geplant gewesen, teilte Medandmore-Gründer Gerd Thomas mit.

Die operative Eigenständigkeit von Medandmore solle erhalten bleiben, heißt es. Thomas werde dem neuen Eigner noch für zwei Jahre beratend zur Seite stehen. Das Mitarbeiterteam von Medandmore soll ebenso komplett übernommen werden wie die Aktivitäten der unter Agenturägide geführten Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit e.V. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Was Patienten ihrem Arzt verschweigen

Als Arzt muss man damit rechnen, dass Patienten nicht alle gesundheitsrelevanten Infos offenlegen. Wann und warum sie diese verheimlichen, haben Psychologen analysiert. mehr »

Möglicher Prognosemarker entdeckt

Forscher haben einen Biomarker entdeckt, der bei Prostatakrebs-Patienten früh auf einen aggressiven Verlauf hinweisen könnte – und ein Computermodell entwickelt, das bei der Vorhersage hilft, wie sich der Tumor entwickelt. mehr »

Gewichtheben enttarnt Koronaranomalie

Krafttraining zur KHK-Prävention: Das funktionierte bei einem jungen Gewichtheber – allerdings auf unvorhergesehene Weise. mehr »