Ärzte Zeitung, 03.02.2015

Frankfurt

Site-Works erwirbt Agentur Medandmore

FRANKFURT/MAIN. Die Frankfurter Kommunikations-Agentur Site-Works hat zum 1. Januar die auf Gesundheitsthemen spezialisierte PR-Agentur Medandmore Communication GmbH (Bad Homburg) erworben. Die Übernahme sei bereits seit langem geplant gewesen, teilte Medandmore-Gründer Gerd Thomas mit.

Die operative Eigenständigkeit von Medandmore solle erhalten bleiben, heißt es. Thomas werde dem neuen Eigner noch für zwei Jahre beratend zur Seite stehen. Das Mitarbeiterteam von Medandmore soll ebenso komplett übernommen werden wie die Aktivitäten der unter Agenturägide geführten Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit e.V. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fischkuss bringt Angler fast um

Ein Hobbyfischer zieht eine kleine Seezunge aus dem Wasser. Kurz darauf steht sein Herz still – aber nicht vor lauter Anglerglück, wie Ärzte bald herausfinden. mehr »

Erste Beschwerden gegen Facebook und Google

Unmittelbar nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat der Verein "Noyb" erste Anzeigen gegen Google und Facebook wegen "Zwangszustimmungen" auf den Weg gebracht. mehr »

CRISPR/Cas-Methode - Zwischen Zauberwerk und Hexenkunst?

Die CRISPR/Cas-Methode könnte hohen therapeutischen Nutzen stiften. Sie lässt aber auch Allmachtsfantasien blühen. Der Ethikrat sieht dies skeptisch und fordert mehr Regulierung. mehr »