Ärzte Zeitung, 07.05.2015

Hevert

Ausgezeichnet als "Zukunftsunternehmen 2015"

MAINZ. Das Arzneiunternehmen Hevert hat den Preis "Zukunftsunternehmen 2015" der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) und der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung bekommen. Die Auszeichnung würdige das herausragende Engagement im Bereich soziale Nachhaltigkeit.

"Hevert steht für eine Unternehmenskultur, die Rheinland-Pfalz prägt", hob die Landeswirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) anlässlich der Preisverleihung hervor.

Eine unabhängige Jury hatte Hevert laut ZIRP ausgewählt, da es mit Kreativität, substanzieller Tiefe, langer Erfahrung und Vielfalt der Maßnahmen sozialer Nachhaltigkeit überzeugt hatte. Die Mitarbeiter seien eng in die Nachhaltigkeitsstrategie eingebunden und definierten sie mit. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Auf Frühstück zu verzichten erhöht Diabetes-Gefahr

Wer das Frühststücken auslässt, erhöht damit womöglich das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Eine Metaanalyse mit fast 100.000 Teilnehmern zeigt: Die Gefahr wächst mit den Tagen. mehr »

Grünes Licht für die MWBO-Novelle

Weniger Richtzeiten und kompetenzbasiertes Lernen: Der Vorstand der Bundesärztekammer hat die Novelle der (Muster-)Weiterbildungsordnung beschlossen. mehr »

Verdacht auf Kindesmisshandlung? Das sollten Ärzte dann tun

Haben Ärzte den Verdacht, dass ein Kind vernachlässigt, misshandelt oder gar missbraucht wird, sollten sie umgehend tätig werden. Wie sie vorgehen sollten, erläutert Oliver Berthold, Leiter der Kinderschutzambulanz in Berlin. mehr »