Ärzte Zeitung online, 22.09.2015

Unternehmen

McKession setzt Einkaufstour in Europa fort

SAN FRANCISCO. Der US-Pharmahändler McKesson setzt seine Expansion in Europa fort. Für 408 Millionen Euro in bar erwerben die Kalifornier die Pharmahandelsaktivitäten des in Dublin ansässigen internationalen Vertriebsdienstleisters UDG Healthcare. Durch die Übernahme würden etwa 1000 Mitarbeiter zu McKesson hinzustoßen.

Die UDG-Sparte soll bei der McKesson-Tochter Celesio integriert werden. McKesson hatte den Stuttgarter Pharmagroßhändler und Apothekenbetreiber Anfang vorigen Jahres akquiriert. -Ende Juli erst hatte McKesson für 125 Millionen Pfund das Apothekengeschäft des britischen Konzerns Sainsbury's gekauft und mit den Lloyds-Apotheken von Celesio zusammengeführt. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

7 Forderungen für mehr Patientensicherheit

17:54hMehr Engagement der Krankenhaus- und Pflegeheimleitungen für die Patientensicherheit hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) eingefordert. mehr »

Tödliche Meserattacke auf einen Arzt

16:45 hEin Mann hat in einer Offenburger Arztpraxis einen Mediziner erstochen und eine Helferin schwer verletzt. Ob die Tat am Donnerstagmorgen zu verhindern gewesen wäre, ist noch völlig offen. mehr »

Sind Light-Getränke nützlich oder schädlich fürs Herz?

Light-Getränke sind in Verruf gekommen, dick zu machen und Diabetes zu fördern. US-Experten nehmen Stellung zur Herzgesundheit von zuckerfreien Drinks - und differenzieren. mehr »