Ärzte Zeitung online, 12.11.2015

Medtech

B. Braun akquiriert Dialysezentren

MELSUNGEN/NÜRNBERG. Der nordhessische Medizintechnikhersteller B. Braun übernimmt die DTZ Dialyse Trainings-Zentren GmbH und vergrößert damit sein Serviceangebot in der Dialyse.

Die DTZ mit Verwaltungssitz in Nürnberg betreibt nach Angaben B. Brauns 14 Nierenzentren in Deutschland, drei in Österreich sowie eines in Norditalien. B. Brauns Dialyse-Sparte Avitum versorge nach der Übernahme der DTZ jetzt weltweit rund 25.000 Dialyse-Patienten in über 300 Zentren, heißt es weiter. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Für das Geschäftsjahr 2013 weist die DTZ einen Umsatz von knapp 44 Millionen Euro aus. Der Überschuss lag mit 3,6 Millionen Euro leicht unter Vorjahr. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »