Ärzte Zeitung, 09.12.2015

Kinzigtal

Nach zehn Jahren zehntausend Versicherte

STUTTGART. Das IV-Projekt "Gesundes Kinzigtal" feiert zehnjähriges Bestehen: Im November 2005 schlossen AOK Baden-Württemberg und die Managementgesellschaft OptiMedis den Vertrag zur Übernahme der Budgetverantwortung für alle AOK-Versicherten der Schwarzwaldregion.

Ein Jahr später trat die Landwirtschaftliche Krankenkasse dem Vertrag bei.

Heute sind nach Angaben der Projektpartner fast 10.000 Versicherte der beiden Vertragskassen in die Integrierte Versorgung eingeschrieben.

Zudem seien dank der Kooperation unter den Ärzten und mithilfe eines Förderprogramms, das eine strukturierte und zielgerichtete Weiterbildung in vielen Praxen und Krankenhäusern vorsieht, "junge Allgemeinmediziner für die Region gewonnen" worden. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Tödlicher Messerangriff — der Schock sitzt tief

Nach dem tödlichen Angriff auf einen Hausarzt reagierten Ärztevertreter bestürzt. Wie können Kollegen vor Gewalt geschützt werden? mehr »

Macht Sport so glücklich wie Geld?

Wer moderat Sport treibt, ist seltener unglücklich und kann damit offenbar Gehaltseinbußen von rund 22.000 Euro jährlich emotional kompensieren, so eine US-Analyse. mehr »

Experimentelle Arznei lindert Juckreiz

Forschende der Universität Zürich haben einen neuen Ansatz entdeckt, mit dem sich Juckreiz unterdrücken lässt. In einer Studie linderten sie damit nicht nur akute, sondern auch chronische Beschwerden. mehr »