Ärzte Zeitung, 01.06.2016

TÜV

TV-Wartezimmer für Servicequalität rezertifiziert

FREISING. Das Freisinger Unternehmen TV-Wartezimmer ist vom TÜV Nord für seine Service-Qualität rezertifiziert worden. Der nach eigenen Angaben europaweit führende Anbieter von Wartezimmer-TV-Lösungen hatte erstmals 2012 das Qualitätszeichen "TÜV Geprüfte Service-Qualität" erhalten.

Wichtiger Bestandteil der Zertifizierung sei die anonyme und repräsentative Umfrage des Zertifizierers unter den Kunden des Unternehmens gewesen, in der die einzelnen Leistungsaspekte von TV-Wartezimmer beurteilt worden seien. Dazu zählten die Installation in der Praxis, die telefonische Erreichbarkeit eines Ansprechpartners, die Reaktionszeit auf Anfragen, die Fachkompetenz, aber auch die Tarif- und Preisgestaltung. (maw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11300)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Die Therapiekünste eines Kung-Fu-Meisters

Ein Kampfsportler stößt mit seinem Gesundheitskonzept bei Medizinern auf Interesse. Ein Arzt ist sogar geneigt, von einem Wunder nach der Therapie durch Chu Tan Cuong zu sprechen. mehr »