Ärzte Zeitung, 10.06.2016

Grünenthal

Ab Oktober unter neuer Leitung

AACHEN. Das Aachener Familienunternehmen Grünenthal steht vor einem Führungswechsel: Mit Wirkung zum 1. Oktober wurde Gabriel Baertschi zum neuen CEO ernannt.

Der gebürtige Schweizer kommt von AstraZeneca, wo er zuletzt als Geschäftsführer der japanischen Landesorganisation arbeitete; zuvor war er Geschäftsführer von AstraZeneca Deutschland.

Der amtierende Grünenthal-CEO, Professor Eric-Paul Pâques, geht zum Jahresende in den Ruhestand. Pâques wurde 2011 zum Vizevorsitzenden der Konzerngeschäftsführung ernannt, zwei Jahre später übernahm er den Vorsitz.

Grünenthal ist nach eigenen Angaben in 32 Ländern mit Gesellschaften vertreten und erwirtschaftete 2015 rund 1,2 Milliarden Euro Umsatz. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11587)
Organisationen
AstraZeneca (472)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Der Albtraum vom Nicht-Schlafen

Schlaflosigkeit lässt sich kaum nachweisen. Forscher zeigen: Schlaflose Nächte finden oft nur im Traum statt. Das macht sie nicht weniger belastend, ermöglicht aber neue Therapien. mehr »

Vergessen Sie keine Labor-Kennnummer!

Mit der Laborreform haben sich Änderungen bei den Ausnahmekennnummern ergeben. Um nicht den Wirtschaftlichkeitsbonus zu gefährden, sollten Sie die neuen Regeln kennen - und insbesondere auf drei Punkte achten. mehr »

Ärzte wehren sich gegen Mehrarbeit für lau

Etwas mehr Geld für Hausbesuche, aber kaum mehr für die Ausweitung der Mindestsprechstunden - das bieten die Kassen an. Die Ärzte gehen auf die Barrikaden. mehr »