Ärzte Zeitung, 01.09.2016

Arznei

Etanercept-Similar in USA zugelassen

SILVER SPRING. Die Novartis-Tochter Sandoz hat in den USA einen zweiten Zulassungserfolg mit einem Biosimilar erzielt: Die Oberbehörde FDA hat jetzt einem Nachahmer des Fusionsproteins Etanercept (Enbrel®) die Marktfreigabe erteilt. Das Biosimilar wird, wie die FDA am Dienstag mitteilte, unter dem Handelsnamen Erelzi™ vermarktet werden, die Wirkstoffbezeichnung lautet "Etanercept-szzs". Originator Amgen erlöste mit Enbrel® 2015 in den USA rund fünf Milliarden Dollar. Novartis kündigte an, das Präparat so schnell wie möglich in den Markt bringen zu wollen. Erelzi™ ist nach einem Infliximab-Similar (Celltrion) und einem Filgrastim-Nachbau (Sandoz) erst das dritte Biosimilar, das die FDA zugelassen hat. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »