Ärzte Zeitung, 01.09.2016

Arznei

Etanercept-Similar in USA zugelassen

SILVER SPRING. Die Novartis-Tochter Sandoz hat in den USA einen zweiten Zulassungserfolg mit einem Biosimilar erzielt: Die Oberbehörde FDA hat jetzt einem Nachahmer des Fusionsproteins Etanercept (Enbrel®) die Marktfreigabe erteilt. Das Biosimilar wird, wie die FDA am Dienstag mitteilte, unter dem Handelsnamen Erelzi™ vermarktet werden, die Wirkstoffbezeichnung lautet "Etanercept-szzs". Originator Amgen erlöste mit Enbrel® 2015 in den USA rund fünf Milliarden Dollar. Novartis kündigte an, das Präparat so schnell wie möglich in den Markt bringen zu wollen. Erelzi™ ist nach einem Infliximab-Similar (Celltrion) und einem Filgrastim-Nachbau (Sandoz) erst das dritte Biosimilar, das die FDA zugelassen hat. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Schützt Blutdrucksenkung auch vor Demenz?

Bei medikamentöser antihypertensiver Therapie war in einer US-Studie das Demenzrisiko deutlich reduziert. Das könnte eine Hoffnung für Demenz-Patienten sein. mehr »

"Keine Angst, man schläft nicht in der Praxis!"

Zwei Mediziner mit eigener Praxis berichten Jungärzten offen von Licht und Schatten der Niederlassung. mehr »

Mit Herzschwäche auf Reisen - So geht's

Meer oder Berge? Auto oder Flugzeug? Solche Fragen stellen sich für herzinsuffiziente Patienten, wenn sie ihre Urlaubsreise planen. Ärzte sind dann als kompetenter Ratgeber gefragt. mehr »