Ärzte Zeitung, 06.10.2016

Unternehmen

Synlab übernimmt zwei Labordienstleister im Osten

AUGSBURG. Die Laborgruppe Synlab meldet zwei Zukäufe: Zum einen wurde die auf Lebens- und Futtermittelanalytik spezialisierte Food GmbH Jena erworben. Das 1997 gegründete Unternehmen beschäftigt den Angaben zufolge 80 Mitarbeiter.

Zum zweiten erwirbt Synlab die Lausitzer Analytik GmbH. Das mit sieben Standorten schwerpunktmäßig in Südbrandenburg und Nordsachsen tätige Unternehmen bietet Dienstleistungen zur Umwelt-, Brennstoff- und Ölanalytik. Zuletzt habe die Lausitzer Analytik mit rund 100 Mitarbeitern acht Millionen Euro Jahresumsatz erwirtschaftet, heißt es.

Verkäufer ist der Luxemburger Private-Equity-Fonds Palero Invest. Für beide Akquisitionen wurde kein Kaufpreis genannt. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »

Nach einem Hörsturz ist das Schlaganfallrisiko erhöht

Nach einem Hörsturz haben Patienten ein erhöhtes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. In einer südkoreanischen Studie war dies kontinuierlich über einen elfjährigen Nachbeobachtungszeitraum festzustellen. mehr »