Ärzte Zeitung, 16.11.2016

Unzufrieden mit Nutzenbewertung

Boehringer nimmt neue Diabetes-Kombi vom Markt

INGELHEIM. Boehringer Ingelheim hat den Vertrieb seiner Empagliflozin-Metformin-Fixkombi Synjardy® in Deutschland eingestellt. Wie eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage mitteilte, erfolge die Marktrücknahme aufgrund der unbefriedigenden Nutzenbewertung durch den GBA. Das Gremium hatte mit Beschlussdatum 1. September einen Zusatznutzen der Fixkombi über sämtliche Subgruppen hinweg als "nicht belegt" angesehen. Der Opt-out gilt seit dem 15. November. Apotheker wurden aufgefordert, Lagerbestände bis Mitte Dezember über den Großhandel an Boehringer zurückzugeben. Patienten, die bereits auf die orale Fixkombi eingestellt wurden, müssen jetzt wieder auf die freie Kombination beider Wirkstoffe zurückgreifen. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Quereinstieg zum Hausarzt – reicht ein Jahr Weiterbildung?

Der Deutsche Hausärzteverband warnt vor einer Verwässerung der Weiterbildung zum Allgemeinmediziner. Ein Jahr Weiterbildung reiche nicht für Umsteiger aus der Klinik. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »