Ärzte Zeitung, 16.11.2016
 

Unzufrieden mit Nutzenbewertung

Boehringer nimmt neue Diabetes-Kombi vom Markt

INGELHEIM. Boehringer Ingelheim hat den Vertrieb seiner Empagliflozin-Metformin-Fixkombi Synjardy® in Deutschland eingestellt. Wie eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage mitteilte, erfolge die Marktrücknahme aufgrund der unbefriedigenden Nutzenbewertung durch den GBA. Das Gremium hatte mit Beschlussdatum 1. September einen Zusatznutzen der Fixkombi über sämtliche Subgruppen hinweg als "nicht belegt" angesehen. Der Opt-out gilt seit dem 15. November. Apotheker wurden aufgefordert, Lagerbestände bis Mitte Dezember über den Großhandel an Boehringer zurückzugeben. Patienten, die bereits auf die orale Fixkombi eingestellt wurden, müssen jetzt wieder auf die freie Kombination beider Wirkstoffe zurückgreifen. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »

Jamaika – Paritätische Finanzierung ist vom Tisch

Ein neues Sondierungspapier zeigt: Die potenziellen Jamaika-Partner suchen nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner in der Gesundheitspolitik. mehr »