Ärzte Zeitung, 12.12.2016

Arzneimittelsicherheit

Securpharm startet Pilot mit Kliniken

FRANKFURT/MAIN. Ab 2019 sollen Rx-Produkte anhand eines Seriennummern-Systems ("Serialisierung") regelhaft einer Echtheitsprüfung unterzogen werden. Das gilt nicht nur für öffentliche, sondern auch für Krankenhausapotheken. Dazu will die mit dem Aufbau der Echtheitsprüfung betraute Organisation Securpharm ab Anfang 2017 einen Pilotversuch starten. "Die Prozesse für die Verifizierung in einer Klinikapotheke sind mit denen in einer öffentlichen Apotheke nur bedingt vergleichbar,", begründet Securpharm den gesonderten Test. Auch würden noch Firmen gesucht, die serialisierte Ware zu dem Test beisteuern. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »