Ärzte Zeitung, 13.01.2017

Unternehmen

Allergie-Spezialist ALK unter neuer Leitung

H¢RSHOLM. Der auf spezifische Immuntherapien fokussierte dänische Pharmaanbieter ALK hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Zum 1. Januar übernahm Carsten Hellmann die Leitung von Steen Riisgard, der als Vorsitzender des ALK-Verwaltungsrates die Geschäfte seit Anfang 2016 interimsweise leitete.

Der studierte Betriebswirt Hellmann kommt von dem Tierarzneimittelhersteller Merial, bei dem er seit 2013 als CEO fungierte. Eine der ersten Aufgaben Hellmanns werde es sein, eine neue Strategie für den nordamerikanischen Markt umzusetzen, heißt es.

Dort habe Merck & Co (in Europa: MSD) vergangenen Juli die langjährige Vertriebspartnerschaft mit ALK beendet. Nun sei ein eigenständiges Geschäft aufzubauen. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11776)
Organisationen
Merck & (132)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »