Ärzte Zeitung online, 12.04.2017

Dermatologie

Almirall Hermal integriert Taurus Pharma

BAD HOMBURG. Der Arzneimittelanbieter Taurus Pharma wurde zu Ende März gesellschaftsrechtlich mit der Almirall Hermal GmbH verschmolzen. Der Vertrieb sämtlicher Taurus-Produkte sei bereits am 1. Januar auf Almirall Hermal übergegangen, heißt es in einer Firmenmitteilung.

Der Zusammenschluss resultiert aus der 365 Millionen Euro schweren Übernahme der italienischen Poli Group Holding durch Almirall, die im November 2015 bekanntgegeben wurde. Taurus gehört zum Poli-Firmenverbund. Im Geschäftsjahr 2014/15 (zu Ende Juni) erlöste die auf Dermatika spezialisierte Poli-Gruppe 85 Millionen Euro.

Taurus weist für 2015 (zu Ende Dezember) 34,7 Millionen Euro Umsatz und einen Überschuss von 3,6 Millionen Euro aus. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11645)
Organisationen
Almirall Hermal (10)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »