Ärzte Zeitung online, 28.06.2017

Innovation

Start-up für personalisierte Immuntherapeutika geehrt

WIESBADEN. Das Start-up Aidcure hat den mit 25 000 Euro dotierten Science4Life Venture Cup 2017 gewonnen. Die Frankfurter Jungunternehmer überzeugten mit ihrer innovativen Technologie-Plattform für die Entwicklung personalisierter Immuntherapeutika.

Mit 529 Teilnehmern und 72 eingereichten Businessplänen erreichte die unabhängige Gründerinitiative, die unter anderem von Sanofi unterstützt wird, einen Beteiligungsrekord.

Als Schirmherren fungierten Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Professor Jochen Maas, Geschäftsführer Forschung & Entwicklung der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH. "Die Gründer lehren uns, Dinge von einer ganz anderen Perspektive aus zu betrachten", so Maas. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ärzte gehen auf Gegenkurs zu Schokoriegel und Cola

Pädiater sind alarmiert: Adipositas bei Kindern wird zunehmend zu einem sozialen Problem. Jetzt setzen sie ihre eigene Agenda und gehen auf Distanz zur Ernährungsindustrie. mehr »

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt ältere Menschen nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Dieses überraschende Ergebnis offenbart die ASPREE-Studie. mehr »

"Low Carb"-Diät mit Protein-Shakes hilft gegen Diabetes

Diabetiker profitieren von einer kohlenhydratarmen Ernährung, in der Protein-Shakes zum Einsatz kommen. Der Mix hilft, Blutzucker und Gewicht zu senken - auch langfristig. mehr »