Ärzte Zeitung online, 13.07.2017

Unternehmen

Sanofi übernimmt US-Impfstoffhersteller

PARIS. Sanofi hat eine Vereinbarung zur Übernahme der in Meriden, Connecticut ansässigen Protein Sciences Corporation geschlossen. Das 1983 gegründete private Biotechunternehmen vermarktet unter anderem einen quadrivalenten Influenza-Impfstoff (Flublok®), den die FDA als ersten und bislang einzigen rekombinanten Grippeimpfstoff im Oktober 2016 zugelassen hat.

Sanofi zahlt zunächst 650 Millionen Dollar. Meilensteinabhängig stehen den Alteignern – darunter das Management oder als institutionelle Investoren Pfizer und Johnson & Johnson – maximal weitere 100 Millionen Dollar zu.

Die Akquisition werde voraussichtlich bereits im dritten Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein, heißt es. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Dieses Training hält jung

Forscher haben in einer Studie Trainingsformen identifiziert, die die Zellalterung verlangsamen: Wer sein Leben verlängern will, sollte wohl eher aufs Laufband als in die Muckibude. mehr »

Mehr Ausgaben zur Gesundheitsförderung

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr 8,1 Millionen Menschen mit gesundheitsfördernden und präventiven Maßnahmen erreicht – so viele wie nie zuvor. Doch es gibt auch Lücken. mehr »

Zahl der Abtreibungen zurückgegangen

2018 wird es wohl weniger Schwangerschaftsabbrüche geben als im Jahr zuvor, so eine Statistik. mehr »