Ärzte Zeitung online, 13.09.2017

Versicherungstipp

Vollkasko für Anhänger nur bedingt ratsam

KÖLN. Wer um Möbel oder andere Gegenstände zu transportieren einen Anhänger nutzt oder einen Wohnwagen an sein Auto ankuppelt, muss das Gefährt separat versichern. Was vielen nicht bewusst ist: Schon seit 2002 sind Anhänger nicht mehr über die Kfz-Versicherung gedeckt.

Verpflichtend ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für den Anhänger. Sie greift bei Schäden an Personen oder Sachen, die durch den Anhänger entstehen. Solche Policen sind in der Regel sehr günstig.

Wie bei der Autoversicherung kann die Haftpflichtversicherung um eine Teilkasko- oder Vollkaskodeckung ergänzt werden. "Die Teilkasko sichert den Anhänger gegen Diebstahl, Brand, Zusammenstoß mit Haarwild, Kurzschlüsse sowie Schäden durch höhere Gewalt ab", erläutern die Experten vom Vergleichsportal Verivox.

Bei der Vollkaskoversicherung ist der Anhänger auch gegen Vandalismus und selbstverschuldete Unfälle abgesichert. Vollkasko lohnt sich nach Angaben des Versicherers Cosmos Direkt aber meist nur für sehr teure Anhängern oder neue Wohnwagen. (iss)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

7 Forderungen für mehr Patientensicherheit

Mehr Engagement der Krankenhaus- und Pflegeheimleitungen für die Patientensicherheit hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) eingefordert. mehr »

Tödliche Meserattacke auf einen Arzt

16:45 hEin Mann hat in einer Offenburger Arztpraxis einen Mediziner erstochen und eine Helferin schwer verletzt. Die Tat ereignete sich am Donnerstagmorgen, wie die Polizei mitteilte. mehr »

Sind Light-Getränke nützlich oder schädlich fürs Herz?

Light-Getränke sind in Verruf gekommen, dick zu machen und Diabetes zu fördern. US-Experten nehmen Stellung zur Herzgesundheit von zuckerfreien Drinks - und differenzieren. mehr »