Ärzte Zeitung online, 17.01.2018

Pharma

Neuer Geschäftsführer für Mundipharma Deutschland

LIMBURG. Die Mundipharma Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Anders Fogstrup (38) löst Dietmar Leitner ab, der nach 12-jähriger Tätigkeit als Geschäftsführer Ende Januar das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Der gebürtige Däne Fogstrup ist seit 2006 bei Mundipharma, zuletzt verantwortete er den Angaben zufolge die Geschäfte der skandinavischen Landesgesellschaften. "Mundipharma hat das richtige Portfolio und das richtige Team, um auf dem deutschen Markt auch künftig erfolgreich zu sein", ließ Fogstrup verlauten.

Der neue Chef tritt sein Amt mitten in der schwierigen Phase der Neuausrichtung des Unternehmens an. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (12264)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wenn Kokain auf Brust und Herz schlägt

Down nach dem High: Ein junger Mann kommt mit Brustschmerzen in die Notaufnahme, er hat am Tag zuvor Kokain konsumiert. Die Diagnostik ergibt einen überraschenden Befund. mehr »

Fehlerquelle Entlassbriefe

Unbekannte Abkürzungen und Therapieempfehlungen, die nicht zum Befund passen: Eine Umfrage unter Hausärzten deckt Verbesserungspotenzial in Entlassbriefen auf. mehr »

Paracetamol bei Senioren wohl ganz sicher

Paracetamol ist "ein sicheres Schmerzmittel erster Wahl" bei älteren Patienten, so französische Forscher in der lange währenden Diskussion um das Schmerzmittel. Ausnahme: Senioren mit Diabetes. mehr »