Ärzte Zeitung online, 10.08.2018

Umfrage

Ärzte mit höchstem Ansehen im Gesundheitswesen

MONHEIM. Ärzte genießen unter den Akteuren im deutschen Gesundheitswesen das höchste Ansehen. 89 Prozent der Teilnehmer einer nach Unternehmensangaben repräsentativen Befragung im Auftrag des Biopharmaziespezialisten UCB bewerteten die Kompetenz der Ärzte als hoch. Auf Platz zwei des Rankings folgen Wissenschaftler, deren Fachwissen 86 Prozent der Befragten schätzen.

Dritte sind Apotheker, von deren Expertise 79 Prozent überzeugt sind. Krankenkassen landen mit 71 Prozent auf dem vierten Platz, 68 Prozent bewerten die Expertise in der Pharmaindustrie als hoch, bei 63 Prozent haben auch Patientenorganisationen ein gutes Ansehen. Lediglich 30 Prozent schätzen hingegen die Kompetenz von Gesundheitspolitikern als hoch ein. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Diese Faktoren begünstigen eine Demenz

Wer im mittleren Alter keinen Sport treibt, hat wohl ein stark erhöhtes Risiko, später an Demenz zu erkranken. Und das ist nicht der einzige Risikofaktor, den Forscher entdeckt haben. mehr »

Honorar-Einigung erzielt!

Die KBV und der GKV-Spitzenverband haben nach siebenstündigen Verhandlungen ihre Honorargespräche erfolgreich abgeschlossen. mehr »

App sorgt für weniger Tage mit Migräne

Bei Einsatz einer Migräne-App lassen sich Kopfschmerztage merklich reduzieren – und zwar um rund ein Viertel, so eine aktuelle Studie. mehr »