51.  Bayer: Berufung gegen Glyphosat-Urteil eingelegt

[21.11.2018] Bayer hat, wie angekündigt, gegen die millionenschwere Verurteilung im Glyphosat-Prozess in den USA Berufung eingelegt.  mehr»

52.  In Europa: Premiere für U-Zigarette

[21.11.2018] Die Tabakindustrie setzt auf den Ansatz der Harm Reduction. Jetzt gibt es die erste E-Dampf-Lösung auf Ultraschallbasis.  mehr»

53.  Unternehmen: Joint Venture will Krebsforschung ankurbeln

[21.11.2018] Der Pharma- und Chemiekonzern Merck KGaA will mit dem kalifornischen Softwareanbieter Palantir Technologies ein Joint Venture gründen, um Ärzten und Krebsforschern neueste wissenschaftliche Erkenntnisse schneller zugänglich zu machen.  mehr»

54.  Umweltschützer: Warnung vor Gesundheitsfolgen von Kohlekraftwerken

[20.11.2018] Klimaschützer protestieren gegen Kohlekraftwerke meist wegen des Treibhausgas-Ausstoßes - Kritiker warnen aber auch vor den gesundheitlichen Risiken für die Bevölkerung.  mehr»

55.  Eierstockkrebs: Avelumab verfehlt Endpunkte

[19.11.2018] Merck und Pfizer melden einen Rückschlag bei der Weiterentwicklung ihres Checkpointinhibitors Avelumab.  mehr»

56.  Statistisches Bundesamt: Ärzte im Schnitt rund 48 Jahre alt

[19.11.2018] Erwerbstätige in Deutschland waren im vergangenen Jahr im Durchschnitt 43,6 Jahre alt, wie das Statistische Bundesamt bekannt gab. Unterschiede gibt es in den Gesundheitsberufen: Die Ärzte waren im Schnitt die ältesten.  mehr»

57.  Unternehmen: Dell kann an die Börse zurückkehren

[19.11.2018] Dell-Großaktionär Carl Icahn gibt seinen Widerstand gegen eine Rückkehr des PC-Konzerns an die Börse auf. Er werde seine Klage gegen das Vorhaben als aussichtslos zurückziehen, teilte Icahn vergangene Woche mit.  mehr»

58.  Internet-Studie: Dr. Google als Ersatz-Arzt für Patienten?

[19.11.2018] Mehr als jeder dritte Deutsche hat schon Therapievorschläge aus dem Netz ohne ärztliche Konsultation befolgt.  mehr»

59.  Trotz Brexitvertrags: Ärzte wie Pharmabranche bleiben weiter beunruhigt

[19.11.2018] 585 Seiten stark – aber nur ein bisschen weiser: Der Text des britischen Austrittsvertrags aus der EU ist veröffentlicht. Doch wie der Brexit tatsächlich ausgeht, steht nach wie vor auf der Kippe. Und damit bleiben auch die Sorgen im Gesundheitswesen.  mehr»

60.  Rhön Klinikum AG : Ionenstrahlzentrum bleibt am Netz

[16.11.2018] Der Fortbestand des insolventen Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrums ist gesichert: Der Minderheitsgesellschafter Rhön-Klinikum AG übernimmt den Geschäftsanteil des Uniklinikums Heidelberg.  mehr»