1.  Qiagen: Biotech-Pionier nun an New Yorker Börse gelistet

[11.01.2018] Der deutsche Biotechnologie-Pionier Qiagen hat der US-amerikanischen Technologiebörse NASDAQ den Rücken gekehrt und handelt seine globalen Aktien nun an der New Yorker Stock Exchange (NYSE).  mehr»

2.  Biotech: Biontech schließt Finanzierungsrunde ab

[09.01.2018] Das auf die individualisierte Krebsimmuntherapie spezialisierte Mainzer Biotechnologieunternehmen Biontech hat eine Serie A Finanzierung in Höhe von 270 Millionen US-Dollar abgeschlossen.  mehr»

3.  Technologie: Biotech-Start-ups auf Geldsuche in San Francisco

[08.01.2018] Bei großen Investorenkonferenzen wollen sich Biotech-Firmen die finanzielle Zukunft sichern.  mehr»

4.  Pharma: Ein Viertel des Marktes ist rekombinant

[19.10.2017] Noch sind Biotechwirkstoffe auf spezielle Indikationen beschränkt. Doch in Zukunft könnten auch Volkskrankheiten rekombinant therapiert werden.  mehr»

5.  Pharmakovigilanz: Wirkstoffähnliche Biologicals sorgen für Handlungsbedarf

[11.09.2017] Weil rekombinante Originale und deren nicht-identische Nachahmer in Europa dieselbe Wirkstoffbezeichnung tragen, kann es bei Nebenwirkungsmeldungen leicht zu Missverständnissen kommt.  mehr»

6.  Schweiz: Export treibt MedTech-Branche an

[25.08.2017] Die Schweizer Medizintechnikbranche floriert. Wie eine aktuelle Branchenstudie zeigt, entpuppen sich dabei aber die Bereiche Innovation und Marktzugang als die größten Herausforderungen der Unternehmen.  mehr»

7.  Unternehmen: Roche investiert in den Forschungsstandort Penzberg

[17.07.2017] Im bayerischen Penzberg will der Pharmakonzern ein Exzellenz-Zentrum für die personalisierte Medizin schaffen. Der Grundstein wurde bereits gelegt.  mehr»

8.  Biotechnologie: Teva investiert 500 Millionen Dollar in Ulm

[03.07.2017] Mit dem Bau einer neuen Biotechanlage stärkt Teva den Pharma- Standort Ulm. Bis zu 300 neue Arbeitsplätze könnten hier entstehen.  mehr»

9.  Arznei: Biotechnologie ist stark im Aufwind

[29.06.2017] Jeder vierte Euro wurde 2016 mit einem gentechnisch produzierten Arzneimittel erwirtschaftet. Tendenz steigend denn die Pipeline der Biotech-Unternehmen ist gut gefüllt, vor allem in der Onkologie.  mehr»

10.  Genschere: Merck will CRISPR effizienter machen

[19.05.2017] Der Darmstädter Merck-Konzern hat nach eigenen Angaben eine neue Technologie zur Geneditierung entwickelt, die die CRISPR-Methode effizienter, flexibler und spezifischer machen soll.  mehr»