Ärzte Zeitung, 18.05.2015

FDA

Neue Richtlinien für Biosimilars ausgegeben

SILVER SPRING. Nachdem die FDA Mitte März wie berichtet erstmals ein Biosimilar zugelassen hat - einen Filgrastim-Nachahmer - veröffentlicht die Arzneimittelbehörde nun vier weitere Richtlinien zur Biosimilar-Entwicklung.

Darin konkretisiert sie etwa ihre Erwartungen an ein Entwicklungsprogramm für Biosimilars oder auch, wie valide die Ähnlichkeit eines Nachbaus zum Original-Protein belegt werden sollte.

Ein weiteres Papier befasst sich mit den rechtlichen Grundlagen der Biosimilar-Zulassung und -Anwendung.

Noch im Entwurfsstadium sind Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Biosimilar-Entwicklung. Mit den jüngsten Anleitungen wolle man der Industrie helfen, Biosimilars schneller in den US-Markt zu bringen, heißt es. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »