Ärzte Zeitung, 21.04.2016

QureTech Bio AB

Schwedisches Start-up überzeugt Biotech-Experten

STOCKHOLM. Das schwedische Jungunternehmen QureTech Bio AB ist auf der BIO-Europe Spring 2016 in Stockholm, einem Treffen der europäischen Life-Sciences-Branche, als Sieger des Start-up-Slam hervorgegangen.

Dort präsentierten sich laut Veranstalter insgesamt 17 schwedische Start-ups, um Finanzierungspartner zu werben.

Co-Sponsoren waren Karolinska Institutet Innovations und Johnson & Johnson. QureTech Bio widmet sich der Entwicklung von Medikamenten der ersten Wahl zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen und Infektionskrankheiten.

Nach Unternehmensangaben sollen die neuen Medikamente zu signifikanten Kosteneinsparungen für Gesundheitswesen weltweit führen. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »