Ärzte Zeitung online, 14.09.2018

Erfolgs-Rezept

Die nächste Runde des Praxis-Preises ist gestartet

Seit 2011 loben UCB Innere Medizin und die Fachverlagsgruppe Springer Medizin unter dem Namen "Erfolgs-Rezept  der Praxis-Preis" einen Wettbewerb für Ärzte mit Ideen für eine bessere Versorgung und/oder für eine effiziente Praxisführung aus. Auch die "Ärzte Zeitung" ist als Teil von Springer Medizin mit im Boot.

- Sie haben eine Idee umgesetzt, die Ihnen hilft, den Praxisalltag zu verbessern? Sie haben sich Gedanken gemacht, wie Sie Ihre Patienten strukturiert versorgen können? Sie wissen, wie sich die Kommunikation im Praxis-Team oder mit anderen Einrichtungen optimieren lässt, zum Beispiel über elektronische Medien? Oder haben Sie eine kleine oder auch größere Idee entwickelt, die Ihre Praxis voranbringt, an die noch niemand gedacht hat?

  • Dann machen Sie mit beim Wettbewerb "Erfolgs-Rezept  der Praxis-Preis 2018"! Ärzte und auch ihre Praxisteams können bis 30. November mitmachen und ihre Idee einbringen. Wer die unabhängige Jury und die Internet-Nutzer auf www.aerztezeitung.de mit seinem Projekt, Konzept oder Geistesblitz zur Optimierung der Versorgung beeindruckt, kann nützliche Preise gewinnen.
  • Die Bewerbung ist mit wenig Aufwand online möglich: Entweder unter www.aerztezeitung.de/erfolgsrezept oder per E-Mail an erfolgsrezept@springer.com. Beschreiben Sie uns hier bitte kurz Ihre Idee und deren Umsetzung, Sie werden dann vom Verlag kontaktiert. Natürlich können sie sich auch per Fax beim Praxis-Preis bewerben (0 61 02 / 50 62 40), oder per Post an "Ärzte Zeitung", Stichwort: Erfolgs-Rezept  Der Praxis-Preis 2017, Postfach 2131, 63243 Neu-Isenburg.
  • Das sind die Gewinne: Die besten Ideengeber können ihre Konzepte in der "Ärzte Zeitung" vorstellen. Vor allem winken Teilnehmern attraktive Preise des Sponsors AAC Praxisberatung AG in Berlin: Die drei Gewinner (Top 3) erhalten eine Analyse ihrer KV-Abrechnung im laufenden Quartal. Für die Top 3 gibt es außerdem ein Wochenende in Berlin im Anschluss an die Preisverleihung zu gewinnen. Die Praxen auf den Plätzen vier bis zehn können von einer Analyse einer KV-Abrechnung für ein abgeschlossenes Quartal profitieren. (ger)

Weitere Informationen über den Wettbewerb und Bewerbung online unter www.aerztezeitung.de/erfolgsrezept. Einsendeschluss ist der 30. November.

Topics
Schlagworte
Erfolgsrezept (112)
Organisationen
AAC (17)
Praxisberatung (12)
UCB (357)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Versorgung psychisch kranker Kinder ist ein Flickenteppich

Der Trend bei den psychischen Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen ist stabil. Eine einheitliche Versorgungslandschaft besteht in Deutschland aber nach wie vor nicht. mehr »

„Mütter sind die zentralen Ansprechpartner“

In dieser Woche werben Urologen für die HPV-Impfung. Vor allem bei Jungen besteht Nachholbedarf. Wie können sie für eine Impfung gewonnen werden? mehr »

Mama leckt den Schnuller ab – kein Tabu

Botschaft einer neuen US-Studie: Das Ablutschen kann Vorteile fürs Immunsystem der Kinder haben. mehr »
Geomarketing

Wachstumsregionen
für Hausärzte

Unsere interaktive Karte zeigt Wachstumsregionen für Neuniederlassungen für Hausärzte. Ein kostenloser Service der „Ärzte Zeitung“.

Extra: Seite für junge Ärzte
Leserfavoriten
Serien der Ärzte Zeitung
Neue Beiträge zu