Ärzte Zeitung online, 24.05.2018

Die Berichterstattung erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Bayer Vital GmbH

Anzeige

App gibt Hilfen für Nagelpilz-Patienten

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen macht selbst vor scheinbar banalen Therapien wie der gegen Nagelpilz nicht halt. Und das hat durchaus plausible Gründe. Zum Beispiel die fehlende Geduld von Patienten für eine Therapie, die gar nicht so lange dauert, wie häufig gedacht.

App gibt Hilfen für Nagelpilz-Patienten

Die App zur Therapiebegleitung motiviert und erinnert jeden Tag an die Nagelpilz-Therapie und zeigt den Therapiefortschritt.

© Bayer Vital GmbH

Hartnäckig ist er schon, so ein Nagelpilz. Und dies selbst dann, wenn eine 2-Phasen-Kurztherapie* mit Canesten® Extra über 2 + 4 Wochen angewendet wird: In der ersten zweiwöchigen Behandlungsphase wird der infizierte Nagelteil aufgeweicht, schmerzfrei entfernt, und gleichzeitig werden die Pilzerreger bekämpft. In der anschließenden zweiten Behandlungsphase wird vier Wochen lang einmal täglich die Bifonazol-haltige Creme aufgetragen, um die restlichen Pilzerreger im Nagelbett zu bekämpfen. Auch sechs Wochen Therapie muss ein Patient erst einmal durchhalten, zumal zuletzt kaum noch Krankheitsdruck durch den Pilz zu spüren ist.

Neue, kostenfreie Smartphone-App

Hilfreich ist es da, wenn Unterstützung durch elektronische Medien verfügbar ist, zum Beispiel über eine App zur Therapiebegleitung.

"Los geht‘s! Phase 1 der Behandlung Ihres Nagelpilzes startet." – So begrüßt der SpringerCoach Nagelpilz seine Nutzer. Die neue, kostenfreie Smartphone-App motiviert und erinnert jeden Tag an die Nagelpilz-Therapie und zeigt den Therapiefortschritt. Die gerade publizierte App SpringerCoach Nagelpilz, entwickelt von Bayer in Kooperation mit dem Fachverlag Springer Medizin, zu dem auch die "Ärzte Zeitung" gehört, soll Patienten helfen, die Therapie mit Canesten® Extra über sechs Wochen durchzuhalten. Ausgangspunkt der Entwicklung war der Wunsch nach einer modernen Compliance-fördernden Lösung. "Das Durchhaltevermögen von Betroffenen wird bei vielen Behandlungsoptionen auf eine harte Probe gestellt. Bei der Entwicklung der App war es daher wichtig, sich auf den Patienten einzustellen und ihn bestmöglich zu unterstützen", erläutert Erwin Filter, Communications, Bayer Vital GmbH.

Zum Start der App nach Download aus dem App Store oder bei Google Play reicht es, wenn Anwender einige Angaben zum Stadium ihrer Erkrankung machen. Dabei hilft ihnen eine Bildergalerie. Danach ist nur noch die Uhrzeit einzugeben, zu der an den Behandlungstagen die Erinnerungsglocke läuten soll. Dann können Behandlung und die Begleitung durch den digitalen Assistenten beginnen.

"Drücken Sie auf die Tube!"

Mit Worten wie "Der Countdown läuft, spätestens am zehnten Tag sind Ihre infizierten Nagelteile in der Regel entfernt!" oder "Drücken Sie auf die Tube – fast ist es geschafft!" motiviert die App als persönlicher und verlässlicher Begleiter Tag für Tag den Anwender, die Behandlung fortzusetzen. Um ihr Wissen über die Erkrankung und die Therapie zu vervollständigen, können sich Nutzer die Behandlungsschritte im Video ansehen. Weitere Filme zeigen schrittweise, wie ein Patient die Therapie bereits erfolgreich durchgeführt hat.

In einem FAQ-Bereich finden Anwender wichtige Fragen und Antworten zum Thema Nagelpilz und zur 2-Phasen-Kurztherapie*. Im Ratgeberbereich sind zudem allgemeine Informationen zur Entstehung von Nagelpilz und wie sich nach erfolgreicher Therapie eine erneute Infektion verhindern lässt, zu finden. (eb)

* Nur der infizierte Teil des Nagels wird entfernt. Nach 4 Wochen Weiterbehandlung mit der Canesten® Extra Creme kann der entfernte Nagelteil gesund nachwachsen.

SpringerCoach Nagelpilz

Die neue App Springer- Coach Nagelpilz fürs Smartphone ist von Bayer in Kooperation mit dem Fachverlag Springer Medizin entwickelt worden.

» Thema: Therapiebegleitung bei der Behandlung von Nagelpilz mit der 2-Phasen-Kurztherapie mit Canesten® Extra über 2 + 4 Wochen. Dabei wird nur der infizierte Teil des Nagels entfernt. Nach 4 Wochen Weiterbehandlung kann der Nagel gesund nachwachsen.

» Ziel: Unterstützung bei der Therapie und Motivation der Patienten und Anwender, die Applikation mit der Creme regelmäßig anzuwenden.

» Hilfsmittel: Hintergrundinformationen, FAQ für Patienten zum Thema Nagelpilz, Erklär- Videos, Erinnerungsfunktion, um auf den optimalen Zeitpunkt zur Applikation des Medikaments hinzuweisen, Informationen über den aktuellen Stand der Therapie.

» Fundstellen: Die App ist abrufbar bei Google Play und im App Store.

Topics
Schlagworte
Gesundheits-Apps (527)
Mykosen (103)
Organisationen
Bayer (1175)
Google (385)
Wirkstoffe
Bifonazol (11)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fehldiagnose lässt "Thrombophilie"-Patientin zittern

Bei einer Frau mit Venenthrombose wurde eine Thrombophilie-Diagnostik vorgenommen. Der Verdacht erhärtete sich und bescherte ihr angstvolle Wochen. mehr »

Schärfe und Säure kurbeln das Immunsystem an

Was wir essen, beeinflusst maßgeblich, wie gut die Immunabwehr im Speichel funktioniert. Das haben Münchener Forscher untersucht. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »