1.  App: Virtuelle Ausflüge mit therapeutischem Nutzen

[18.04.2018] Virtuelle Entspannungs-, Bewegungs- und Atemübungen sollen kranke, demente oder bettlägerige Menschen ermuntern.  mehr»

2.  Spreu vom Weizen trennen: Internisten-Task-Force nimmt Apps unter die Lupe

[17.04.2018] Es gibt eine Flut an Apps zum Thema Gesundheit. Aber welche können Ärzte ihren Patienten empfehlen? Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin versucht, die Spreu vom Weizen zu trennen.  mehr»

3.  Vermeidbare Nebenwirkungen: Apps als Helfer gegen Arznei-Interaktionen

[17.04.2018] An der Spitze der Arzneimittelnebenwirkungen, die zu einer Aufnahme ins Krankenhaus führen, stehen Komplikationen im Gastrointestinaltrakt.  mehr»

4.  Umfrage Versicherung: Bürger wollen mehr fürs gleiche Geld

[16.04.2018] Unterstützungsangebote im Gesundheitsbereich stehen bei Versicherungskunden hoch im Kurs, etwa eine ärztliche Zweitmeinung. Das hat eine Umfrage ergeben.  mehr»

5.  Arzt und Patient: Urologen mit neuer App

[11.04.2018] Für seine Mitglieder bietet der Berufsverband der Deutschen Urologen (BvDU) die "PraxisApp Urologie" an.  mehr»

6.  Erster E-Health-Wettbewerb für digitale Start-ups: Mission Zukunftspraxis

[07.04.2018] Die KBV will Ärzten Orientierung im Digital-Dschungel geben - dafür lobt sie einen Ideenwettbewerb aus. Beim ersten Aufschlag kämpften acht Start-ups um die Gunst der KBV. Wir waren vor Ort und stellen die Innovationen vor.  mehr»

7.  Forscher kritisieren: Dating-App gab Daten über HIV-Infektion weiter

[04.04.2018] Die Betreiber einer Dating-App für homo- und bisexuelle Männer sollen sensible Daten ihrer Nutzer weitergegeben haben darunter Angaben zur HIV-Infektion. Das Unternehmen bestätigte einige Fälle.  mehr»

8.  Pollenallergie: Kassen-App lässt Nutzer aufblühen

[26.03.2018] Pollenallergiker können mit einer spezialisierten App der TK im besseren Umgang mit der Krankheit geschult werden, so eine universitäre Studie.  mehr»

9.  Helfer: Pfleger können Arzt-Patienten-Verhältnis stärken

[21.03.2018] Noch lange nicht selbstverständlich: Pflegekräfte können einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dass die Arzt-Patienten-Kommunikation gelingt.  mehr»

10.  Telemedizin: E-Mental-Health-Interventionen im Visier

[20.03.2018] Online-Psychotherapie mit oder ohne Therapeut? Diese Kernfrage gewinnt an Bedeutung, so ein führender Psychosomatiker.  mehr»