Ärzte Zeitung, 22.10.2010

Umfrage: Jeder Fünfte surft ohne Schutz

Hunderttausende internetfähige Computer in Deutschland sind einer Umfrage zufolge schutzlos Viren und Angriffen von Cyberkriminellen ausgesetzt. "Rund ein Fünftel der Internetnutzer ist noch immer ohne Virenschutz unterwegs," teilte der IT-Verband BITKOM jetzt mit. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor. Umgekehrt verzichten 28 Prozent der Internetnutzer aus Sicherheitsgründen auf Online-Banking. Etwa 40 Prozent verschicken wichtige Dokumente lieber per Post statt per Mail. (eb)

www.bitkom.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »