Ärzte Zeitung, 20.01.2011

promedico relauncht eigene Homepage

Die promedico Computer für Medizin GmbH hat einen neuen Internetauftritt. Die Inhalte der neuen Webseite reichen von aktuellen Informationen über Produktbeschreibungen bis hin zu Serviceangebote für die Anwender einer promedico-Software, so das Unternehmen.

Beispielsweise sollen Besucher der Seite zu aktuellen Themen wie den Ambulanten Kodierrichtlinien umfassende Informationen erhalten. Außerdem sollen promedico-Kunden Hilfe, Unterstützung und Informationen zu Produktneuheiten finden.

In einem FAQ-Bereich werden, nach Angaben von promedico, oft gestellte Fragen beantwortet. Interviews mit und Berichte von promedico-Anwendern sollen den Praxisteams Aufschluss darüber geben, welche Erfahrungen Kollegen mit promedico-Lösungen gesammelt haben.

Zudem sollen regelmäßige und aktuelle Informationen auch über einen Newsletter bezogen werden können. (eb)

www.promedico.com

Topics
Schlagworte
IT in der Arztpraxis (650)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »