Ärzte Zeitung, 22.02.2013

Firefox

Update für den Mozilla-Browser

Mozilla hat seinen Internet-Browser Firefox überarbeitet.

Die neue Version für Windows, Mac und Linux verfügt über einen integrierten PDF-Viewer. Das ist deshalb interessant, weil sich PDF-Dateien nun direkt im Browser lesen lassen, ohne dass Nutzer Plugins installieren oder die Datei-Inhalte herunterladen müssen.

Außerdem steht die Android-Version des Firefox nun für mehr Smartphones mit ARMv6 Prozessor zur Verfügung.

Wie Mozilla mitteilt, läuft er nun etwa auch auf dem LG Optimus One, T-Mobile myTouch 3G Slide, HTC Wildfire S und auf dem ZTE R750. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »