Ärzte Zeitung, 10.07.2012

Der Versicherungstipp

Anwalt bei Mediation ratsam

Wollen Ärzte einen Streit nicht vor Gericht austragen, sondern bei einer Mediation den Konflikt beilegen, sollten sie einen Anwalt hinzuziehen. Sonst drohen ihnen Nachteile.

Sind sie rechtsschutzversichert, muss das Unternehmen in der Regel für die Kosten aufkommen.

"Kunden fast aller Rechtsschutzversicherer haben einen Anspruch auf Kostenübernahme", sagt der Fachanwalt für Versicherungsrecht Joachim Cornelius-Winkler, darauf würden die Unternehmen aber nicht hinweisen.

Die Mediation ist eine außergerichtliche Schlichtung, bei der ein unbeteiligter Dritter versucht, den Konflikt zwischen den streitenden Parteien beizulegen. Der Mediator sollte unabhängig und nicht vom Versicherer gestellt sein, so Cornelius-Winkler.

Akzeptieren Ärzte den Schlichtungsspruch, verzichten sie möglicherweise auf Rechte - und haben Nachteile, weil ihnen das nicht bewusst ist. Ein Anwalt kann dem vorbeugen.

Ein weiterer Vorteil: Macht der Jurist einen Fehler, und sein Mandant wird deshalb über den Tisch gezogen, kann der Anwalt in die Verantwortung genommen werden. Mediatoren haften dagegen nicht für ihre Entscheidung. (akr)

Topics
Schlagworte
Versicherungen (1067)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

MDK lehnt Pflegeanträge seltener ab

Kommen die Pflegereformen bei den Versicherten an? Neuen Zahlen zufolge fallen weniger Antragssteller durchs Raster und erhalten somit Leistungen. mehr »