71.  Kassen für klare Qualitätsstrategie: Kliniken in den Miesen

[13.02.2018] Die Krankenhauslandschaft in Baden-Württemberg steht unter hohem Reformdruck. Die AOK und die Barmer fordern eine konsequente Qualitätsstrategie bei der Klinikplanung.  mehr»

72.  Privatmedizin: Kate Winslet hilft Krebspatientin

[13.02.2018] Nachdem das Schicksal der 29jährigen Gemma Nuttall im Fernsehen vorgestellt wurde, eilte ihr die britische Schauspielerin Kate Winslet zur Hilfe. Bei der jungen Mutter waren nach der Geburt ihres Kindes Hirnmetastasen festgestellt worden.  mehr»

73.  Einschulung: Im Südwesten bewährt sich frühes Screenen

[06.02.2018] In Baden-Württemberg ist die Einschulungsuntersuchung vorgezogen das bietet Vorteile.  mehr»

74.  Versorgung von Migranten: Gesundheitslotsen als interkulturelle Brückenbauer

[02.02.2018] Gut integrierte Migranten können dabei helfen, Landsleuten den Einstieg zu erleichtern, und Ärzte beim Umgang mit den fremdsprachigen Patienten unterstützen. Experten diskutierten ihre "Brückenbauerrolle" bei einer Fachveranstaltung.  mehr»

75.  Mindestmengen und Zentrenbildung: Barmer will bei Klinikqualität mehr Orientierung

[30.01.2018] In Baden-Württemberg setzt die Krankenkasse Hoffnungen auf den Ausbau der Telemedizin und mehr Klinikqualität durch Mindestmengen und Zentrenbildung.  mehr»

76.  Digitalisierung: E-Health-Forum in Freiburg stellt Arztnutzen in den Mittelpunkt

[25.01.2018] Alle reden über Digitalisierung, doch das Gesundheitswesen hinkt weit hinterher auch im europäischen Vergleich. Schon zum achten Mal greift das E-Health-Forum in Freiburg dieses Thema mit praxisnahen Beiträgen für Ärzte auf: am Samstag, 17. März, im Haus der Ärzte in Freiburg.  mehr»

77.  Komasaufen: Wieder mehr Jugendliche wegen Rauschtrinkens in Kliniken

[24.01.2018] Rauschtrinken oder Drogenkonsum von 13- bis 19-Jährigen aus Baden-Württemberg endete im Jahr 2016 in mehr als 4200 Fällen mit einem stationären Krankenhausaufenthalt. 2957 Fälle wurden durch Alkohol und 1258 Fälle durch Drogen verursacht, teilte dass Statistische Landesamt mit.  mehr»

78.  Baden-Württemberg: Weniger Landeskinder im Medizinstudium

[24.01.2018] Der Anteil der "Landeskinder", die in Baden-Württemberg Humanmedizin studieren, ist zuletzt gesunken. 2016 haben 41,8 Prozent der Erstsemester im Südwesten auch ihre Hochschulzugangsberechtigung dort erworben. 2010 lag die Quote der "Landeskinder" bei 46 Prozent.  mehr»

79.  Baden-Württemberg: Kammer erinnert an Schuld der Ärzte in Grafeneck

[19.01.2018] 10.654 Menschen sind in Grafeneck im Jahr 1940 umgebracht worden. Genau 78 Jahre, nachdem dort erstmals Patienten vergast wurden, setzt die Landesärztekammer ein Zeichen der Erinnerung.  mehr»

80.  Rettungsdienst: Im Südwesten wächst der Reformdruck in der Notfallversorgung

[18.01.2018] In Baden-Württemberg werden die Hilfsfristen schon seit Jahren gerissen. Die Regierung feilt an der Qualität der Rettungskette. Doch nun werden Rufe nach Strukturreformen lauter.  mehr»