81.  Hilfe kommt im Bus: Mobile Sprechstunde für Flüchtlinge in München

[07.04.2017] Mit mobilen Sprechstunden möchte die Hilfsorganisation Ärzte der Welt die medizinische Versorgung von Flüchtlingen verbessern. Kernziel ist es, bei der Integration in die Regelversorgung zu helfen.  mehr»

82.  Bayern: "Vereinigung der Pflege" startet im Mai

[07.04.2017] München. In Bayern soll bald eine "Vereinigung der bayerischen Pflege" den Berufsstand vertreten. Der Landtag hat am Donnerstag das Gesetz beschlossen, das zum 1.  mehr»

83.  Bayern: Präventionsbündnis gewinnt Mitglieder

[30.03.2017] Das Bayerische Bündnis für Prävention hat 19 neue Mitglieder. Angeschlossen haben sich dem Ende 2015 von Gesundheitsministerin Melanie Huml initiierten Netz unter anderem das Institut für Allgemeinmedizin am Klinikum der Universität München, der Berufsverband Deutscher Internisten und die  mehr»

84.  Wirkstoffvereinbarung Bayern: Quotenziele werden übererfüllt

[27.03.2017] Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) feiert ihre Wirkstoffvereinbarung als großen Erfolg: Früher waren Arzneimittel-Regresse in Bayern durchaus ein Thema derzeit sind sie es jedenfalls nicht mehr.  mehr»

85.  Personalie: Krombholz bleibt Chef der KV Bayerns

[24.03.2017] Die KV Bayerns setzt auf Kontinuität: Dr. Wolfgang Krombholz und sein Stellvertreter Dr. Pedro Schmelz stehen weiter an der Führungsspitze.  mehr»

86.  Dr. Wolfgang Krombholz: "Es muss sich lohnen, aus der Klinik rauszugehen"

[24.03.2017] Über ein Arztleben ohne Abstaffelung bei den Leistungen und über Nachforderungen beim Honorar berichtet Dr. Wolfgang Krombholz, Vorstandsvorsitzender der KV Bayerns, im Interview.  mehr»

87.  Streit um Abschiebungen: Hausärzte in Erlangen fordern Bleiberecht

[23.03.2017] Der Verein "Hausärzte Erlangen und Umgebung" setzt sich für das Bleiberecht von afghanischen Asylbewerbern in Bayern ein.  mehr»

88.  KV Bayerns: Honorar für 2017 legt um 150 Millionen Euro zu

[21.03.2017] Knapp drei Prozent mehr als 2016: Kassen und KV Bayerns haben sich auf ein Honorarpaket geeinigt, das für Ärzte und Psychotherapeuten ein Plus von rund 150 Millionen Euro bedeutet.  mehr»

89.  Junge Ärzte: Verbund in Bayern bietet Weiterbildung

[20.03.2017] Eine komplette, koordinierte Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin soll der neue Weiterbildungsverbund  mehr»

90.  München: Vergleich im Prozess um Tod nach EKT?

[13.03.2017] Beim Landgericht (LG) München I wird es in einem Verfahren wegen des Todes eines 63-jährigen Patienten möglicherweise einen Vergleich geben. Das teilte das LG auf Anfrage mit. Medienberichten zufolge war der Mann 2011 im Zusammenhang mit einer Elektrokrampftherapie (EKT) an einer Münchner Klinik  mehr»