1.  Berlin: Streit um „Volkslehrer“ geht weiter

[26.06.2019] Der Streit um einen selbst ernannten Berliner „Volkslehrer“ geht in eine neue Runde  mehr»

2.  Berlin: Einig über Ausbildungskosten

[26.06.2019] In Berlin haben sich die Beteiligten über Pauschalen für Pflegeschüler verständigt.  mehr»

3.  Paragraf 219a: KV-Kritik an Urteil gegen Ärztinnen

[25.06.2019] Oberste Repräsentantinnen der KV Berlin verlangen uneingeschränktes Informationsrecht.  mehr»

4.  Drogen auf Reinheit überprüfen: Drug-Checking in Berlin nimmt weitere Hürde

[24.06.2019] Konsumenten von illegalen Drogen sollen in Berlin bald die Möglichkeit haben, die Qualität der Rauschmittel überprüfen zu lassen. Das so genannte Drug-Checking kann nach Auskunft einer Behörde an den Start gehen.  mehr»

5.  HIV/AIDS: AOK Nordost übernimmt PReP-Kosten

[18.06.2019] Kasse legt mit Ärzteverband speziellen Versorgungsvertrag für HIV- und STI-Patienten auf.  mehr»

6.  Neue Sitze freigegeben: Boomtown Berlin sucht nach Ärzten

[14.06.2019] Berlin hat immer mehr Einwohner, doch die Arztzahlen wachsen nicht mit. Deshalb werden erneut neue Hausarztsitze ausgeschrieben. Gefühlt fehlen auch Kinderärzte und viele Fachärzte.  mehr»

7.  Pflegeberufegesetz: Berlin bringt Reform auf den Weg

[12.06.2019] Erst wenn Abgeordnete dem Ausführungsgesetz zustimmen, können Details geregelt werden.  mehr»

8.  Berlin: Werden Unversicherte ausreichend behandelt?

[05.06.2019] Zu Warnstreik, Flashmob und Kundgebung für die Gesundheitsversorgung von Menschen ohne Krankenversicherung rufen die ehrenamtlichen Ärzte und Therapeuten des Medibüro Berlin auf. Die Initiative kritisiert die zögerliche Umsetzung des anonymen Krankenscheins durch die Clearingstelle.  mehr»

9.  Berliner Kliniken: Vorbild für Übungen von Großlagen

[01.06.2019] In Berlin hat im Mai die 200. Krankenhaus-Übung für Katastrophenfälle stattgefunden. Die Übungen werden seit 1985 in den 38 Berliner Kliniken mit Notaufnahme vorgenommen.  mehr»

10.  AOK Nordost und Vivantes: Cardiolotsen weisen Patienten den richtigen Weg

[28.05.2019] Bis zu 2200 Patienten sollen die zu Cardiolotsen fortgebildeten MFA und Krankenschwestern in Berlin unterstützen. Erfahrungen mit den ersten 11 Lotsen.  mehr»