1.  Brandenburg: Reha-Kliniken behandeln mehr Patienten

[18.10.2017] Die Vorsorge- und Rehaeinrichtungen in Brandenburg haben im vergangenen Jahr 67.521 Patienten behandelt. Das sind nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg so viele wie noch nie seit Beginn der Erhebung 1991.  mehr»

2.  Statistik: Gesundheitsausgaben in Brandenburg am höchsten

[17.10.2017] In keinem anderen Bundesland waren die Gesundheitsausgaben pro Kopf 2015 so hoch wie in Brandenburg.  mehr»

3.  NAV-Virchowbund: Neuer Vorstand in Berlin und Brandenburg

[16.10.2017] Beim NAV-Virchowbund Berlin/Brandenburg hat der Vorsitz gewechselt. Der bisherige Vorsitzende Mathias Coordt trat nicht mehr zur Wahl a  mehr»

4.  Brandenburg: Ärzte gegen Physician Assistant

[16.10.2017] Gegen die Pläne zur Ausbildung eines Physician Assistant und für die uneingeschränkte Beibehaltung des geltenden ärztlichen Vorbehalts b  mehr»

5.  Brandenburg: 40.000 Euro für gesundes Altern

[13.10.2017] Alt werden im eigenen häuslichen Umfeld: Bereits das zweite Jahr in Folge fördert Brandenburg über seine Pflegeoffensive kommunale Seniorenprojekte.  mehr»

6.  Brandenburg: Verbandschefin in Sorge um Hausärzte

[12.10.2017] Neue Vorsitzende des Hausärzteverbands Brandenburg warnt vor Gefahren für Hausarzt-Beruf.  mehr»

7.  AOK Nordost: Auswertung belegt Erfolg von RückenSPEZIAL

[28.09.2017] Eine erste Analyse des AOK-Versorgungsprogramms RückenSPEZIAL zeigt: Seit dem Programmstart 2015 haben bereits 470 Versicherte der AOK Nordost diese interdisziplinäre Zweitmeinung in Anspruch genommen.  mehr»

8.  Versorgung: Brandenburger blicken pessimistisch in Zukunft

[26.09.2017] Nur jeder Zweite in Brandenburg ist mit der medizinischen Versorgung vor Ort zufrieden. Das zeigt eine Bürgerbefragung, die jetzt im Landtag vorgestellt wurde. Die Notfallversorgung im Land schneidet hingegen gut ab.  mehr»

9.  Brandenburg: Weiterbildung: Kammer richtet Ausschuss ein

[25.09.2017] Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Brandenburg hat in ihrer Sitzung im September beschlossen, dass ein Ausschuss für die  mehr»

10.  Berlin/Brandenburg: Mehr stationäre Behandlungen

[21.09.2017] Die Krankenhäuser in Berlin und Brandenburg haben im vergangenen Jahr insgesamt 1,4 Millionen Patienten stationär behandelt. In Berlin stieg die Zahl der vollstationären Behandlungen damit um 3,3 Prozent, in Brandenburg um 1,3 Prozent.  mehr»