1.  Vertreterversammlung: Brandenburgs KV-Delegierte warnen vor TSVG-Entwurf

[19.09.2018] Als einen Angriff auf die Freiberuflichkeit wertet die Vertreterversammlung der KV Brandenburg den Entwurf für das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG).  mehr»

2.  Brandenburg: Neue Ministerin, alte Probleme um den Lunapharm-Skandal

[17.09.2018] Die Linken-Politikerin Susanna Karawanskij soll am Mittwoch neue Gesundheitsministerin in Brandenburg werden. Im Landtag wird am gleichen Tag eine spannende Debatte zum Lunapharm-Skandal erwartet.  mehr»

3.  Brandenburg: Fernbehandlung als Flickenteppich

[15.09.2018] Telemedizin ohne Erstkontakt: Das Signal des Deutschen Ärztetags findet nicht überall ein Echo - so etwa in Brandenburg.  mehr»

4.  AOK Nordost: Chronischer Kopfschmerz nimmt zu

[14.09.2018] Rund 40.000 AOK Nordost-Versicherte im Alter zwischen 18 und 67 Jahren litten 2016 unter chronischem Kopfschmerz. Das waren 18 Prozent mehr als noch 2010, meldet die Krankenkasse. Die Daten stammen aus einer aktuellen Analyse des Gesundheitswissenschaftlichen Instituts Nordost der AOK Nordost  mehr»

5.  Berliner Gesundheitspreis: Innovative Ideen für mehr Gesundheitswissen gesucht

[14.09.2018] "Gesundheit lässt sich lernen" heißt das Motto des Berliner Gesundheitspreises 2019.  mehr»

6.  Brandenburg: Karawanskij soll Golze beerben

[13.09.2018] Die Linke Susanna Karawanskij wird wohl neue Gesundheitsministerien in Brandenburg.  mehr»

7.  Kooperation: Schnelle Behandlung nach Schlaganfällen

[11.09.2018] Neun Kliniken in Ostsachsen und Südbrandenburg schließen sich zu einem neurovaskulären Netzwerk zusammen und werden entsprechend zertifiziert.  mehr»

8.  Prävention: AOK Nordost zahlt HPV-Impfung auch für Jungen

[11.09.2018] Eine Vereinbarung zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin und der AOK Nordost vereinfacht es für Versicherte, Satzungsimpfungen zu nutzen.  mehr»

9.  Telemedizin pur: Ausschließliche Fernbehandlung "unkalkulierbares Risiko für Patient und Arzt"

[10.09.2018] Die Ärztekammer Brandenburg schließt in ihrer Berufsordnung die ausschließliche Fernbehandlung weiterhin aus.  mehr»

10.  Position klargestellt: Ärztekammer Brandenburg ist nicht gegen Fernbehandlung

[07.09.2018] Vor der Kammerversammlung hat die Ärztekammer Brandenburg ihren Standpunkt zur Fernbehandlung nochmals klargestellt.  mehr»