Ärzte Zeitung online, 09.04.2019

Ausbildung

Neue Krankenpflegeschule in Brandenburg

ORANIENBURG. Eine neue Krankenpflegeschule hat im brandenburgischen Landkreis Oberhavel in Oranienburg eröffnet. Die erste Klasse mit 23 Auszubildenden wurde Anfang April begrüßt.

Die Schule gehört zur AGUS Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe, die seit August 2018 unter der Trägerschaft der Oberhavel Kliniken GmbH steht.

Insgesamt können dort nach eigenen Angaben 330 Ausbildungsplätze in Pflegefachberufen angeboten werden. Durch die neue Schule habe die Ausbildung zum Krankenpfleger in der Region deutlich an Attraktivität gewonnen, da für Schüler weite Fahrtwege entfielen, ist Dr. Detlef Troppens, Geschäftsführer der Oberhavel Kliniken überzeugt.

Die Gründung der Schule erfolgte bereits mit Blick auf die im Jahr 2020 bevorstehende Zusammenführung der bisher getrennten Ausbildungsrichtungen Krankenpflege und Altenpflege. (ami)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Sorgt Kakao für bessere Hirndurchblutung?

Kakao, der reich an Flavonoiden ist, könnte bei bestimmten MS-Patienten eine Fatigue lindern und die Ermüdbarkeit verringern. Darauf deuten Ergebnisse einer Pilotstudie hin. mehr »

Schmerzmittel per Drohne, Roboter auf Kassenkosten

Zur Eröffnung des Hauptstadtkongresses trafen blühende Phantasie, Extremforderungen und regulatorischer Pragmatismus aufeinander. mehr »

KI verbessert Screening auf Lungenkrebs

Künstliche Intelligenz – basierend auf deep learning – übertrifft offenbar Radiologen bei der Befundung von CT-Bildern zum Lungenkrebs-Screening. mehr »