1.  Brandenburg: Gesundheit von Erwerbslosen im Fokus

[20.11.2017] Die Gesundheit arbeitsloser Menschen fördern oder verbessern das ist das Ziel eines bundesweiten Modellprojekts, an dem nun auch das Jobcenter Märkisch-Oderland und die Krankenkassen aus der Region teilnehmen.  mehr»

2.  Frühe Hilfen: Berlins Beitritt zum Förderfonds für Eltern und Kinder

[20.11.2017] Das Land Berlin tritt dem Fonds "Frühe Hilfen" bei. Mit den Geldern aus diesem Fonds sollen Angebote für werdende Eltern und Kinder gefördert werden.  mehr»

3.  Brandenburg: Potsdamer Klinikclowns erhalten Finanzspritze vom Land

[16.11.2017] Das brandenburgische Gesundheitsministerium unterstützt die Potsdamer Klinikclowns mit Lottomitteln in Höhe von rund 20 000 Euro.  mehr»

4.  Brandenburg: Pflegende Angehörige oft ohne Hilfe

[09.11.2017] Die Möglichkeit, Unterstützung bei der Pflege zu erhalten, hängt stark vom Wohnort ab.  mehr»

5.  Darmkrebsvorsorge: AOK Nordost lädt früher zur Koloskopie

[07.11.2017] Schon mit 40 statt erst mit 55 Jahren zur Darmkrebsvorsorge: Das ist für männliche Versicherte der AOK Nordost nun möglich. Die Krankenkasse setzt auch für Frauen das Alter herunter, in denen sie eine entsprechende Früherkennung in Anspruch nehmen können, und zwar auf 45 Jahre.  mehr»

6.  Häusliche Pflege: Informationen zur Entlastung Angehöriger

[03.11.2017] Das Gesundheits- und Sozialministerium in Brandenburg hat eine neue Broschüre über Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige veröffentlicht. Die kostenlose Broschüre "Zeit nehmen" soll über Angebote zur Unterstützung im Alltag informieren.  mehr»

7.  Brandenburg: Patientenlenkung mit Bereitschaftspraxis funktioniert

[30.10.2017] Bei dem Vorhaben, eine Notdienstversorgung mit zentraler Patientensteuerung zu etablieren, sieht sich die KV Brandenburg durch ihre Bereitschaftspraxis in Königs Wusterhausen bestätigt.  mehr»

8.  AOK Nordost: Wenn die Psyche streikt: Berliner mit vielen Fehltagen

[30.10.2017] In Berlin verursachen psychische Erkrankungen einen höheren Anteil an Krankheitstagen als in anderen Gebieten Deutschlands. 7,1 Prozent der Arbeitsunfähigkeitsfälle bei Versicherten der AOK Nordost in der Bundeshauptstadt gingen im ersten Halbjahr 2017 auf psychische Erkrankungen zurück.  mehr»

9.  Brandenburg : Landeskrankenhausgesellschaft mit Forderungen an den neuen Bundestag

[26.10.2017] Die Krankenhäuser in Brandenburg richten hohe Erwartungen an die Abgeordneten des neu gewählten Bundestags.  mehr»

10.  AOK-Bericht: Kinder bekommen seltener Antibiotika verordnet

[26.10.2017] Antibiotika werden bei Kindern und Jugendlichen zurückhaltender verordnet als vor sechs Jahren. Das zeigt der erste Kinderreport der AOK Nordost. Ein weiteres Ergebnis: Auf dem Land nehmen Allergien zu.  mehr»