71.  Genitalverstümmelung: Projekt zur Fortbildung in Brandenburg

[13.03.2017] Um Frauen mit Genitalverstümmelung helfen zu können, gibt es in Brandenburg jetzt ein Fortbildungsprojekt für medizinisches Personal und Mitarbeitende in der Sozialarbeit.  mehr»

72.  Vernetzung: Gröhe setzt auf den Innovationsfonds

[10.03.2017] Ohne Vernetzung wird die künftige Gesundheitsversorgung nicht funktionieren. Das sagte Bundesgesundheitsminister Gröhe auf der 2. IGiB-Konferenz in Berlin nicht nur mit Blick auf die Sektoren.  mehr»

73.  Polymedikation: Hausbesuche von AgnesZwei verbessern die Compliance

[07.03.2017] Ob Medikationsplan oder Armin, derzeit werden verschiedene Wege ausprobiert, um das Problem der Polymedikation in den Griff zu kriegen. Ein Projekt aus Brandenburg erscheint besonders erfolgversprechend.  mehr»

74.  Für mehr Gesundheit beim Lernen: Brandenburg setzt Schul-Schwestern ein

[01.03.2017] An 20 Schulen in Brandenburg arbeiten sei Kurzem besonders qualifizierte Schulgesundheitskräfte.  mehr»

75.  Berlin und Brandenburg: 954 Menschen warten auf Spenderorgan

[23.02.2017] In der Hauptstadtregion warten derzeit 954 Menschen auf ein Spenderorgan. 544 Berliner und 410 Brandenburger stehen auf der Warteliste, die bundesweit mehr als 10.000 Patienten umfasst.  mehr»

76.  Brandenburg: Anzahl der Ärzte steigt, aber nicht in der Einzelpraxis

[23.02.2017] Der Aufwärtstrend ist stabil: In den vergangenen zehn Jahren ist die Anzahl der Ärzte in Brandenburg um über 19 Prozent gewachsen. Zuwächse gab es vor allem bei angestellten und bei ausländischen Ärzten.  mehr»

77.  Brandenburg: Sozialministerin hat Pflege im Fokus

[15.02.2017] Brandenburg setzt auf dezentrale Lösungen, um den künftigen Herausforderungen in der Pflege zu begegnen. Dafür reiste Sozialministerin Diana Golze in einer "pflegepolitischen Tour" durchs Land.  mehr»

78.  Nachtschwärmer: "Fifty-Fifty-Taxi-Tickets" für weniger Disco-Unfälle

[14.02.2017] Damit junge Nachtschwärmer in Brandenburg am Wochenende sicher nach Hause kommen, gibt die AOK Nordost in diesem Jahr wieder "Fifty-Fifty-Taxi-Tickets" aus. Das Projekt wird vom Land mit 62 500 Euro unterstützt.  mehr»

79.  Berlin/Brandenburg: Landesbasisfallwerte wurden erhöht

[10.02.2017] Neue Landesbasisfallwerte wurden für Berlin und Brandenburg vereinbart. In beiden Ländern gibt es Steigerungen von über zwei Prozent. In Berlin konnten sich die Kassenverbände und die Krankenhausgesellschaft für 2017 auf einen Landesbasisfallwert von 3350,91 Euro einigen.  mehr»

80.  Prävention und Versorgung : Brandenburg setzt auf Schulkrankenschwestern

[07.02.2017] Bei einem neuen Projekt stehen an 20 Schulen in Brandenburg mit Wochenbeginn sogenannte Schulkrankenschwestern zur Verfügung.  mehr»