11.  Professionelle Patientenlotsen: Bremer Kammer warnt vor der „Erfindung neuer Berufsfelder“

[04.04.2019] Bremens Ärztekammerpräsidentin Dr. Heidrun Gitter hält nichts von professionellen Patientenlotsen. „Dem Fachkräftemangel im Gesundheitswesen begegnet man nicht mit der Erfindung immer neuer Berufsfelder“, sagte Gitter.  mehr»

12.  Bremen: Krankenstube für Patienten ohne Wohnung

[03.04.2019] Bremen will im April eine Krankenstube für wohnungslose Patienten einrichten. Das berichtete Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) im Sozialausschuss (Deputation) der Bürgerschaft.  mehr»

13.  Terminservicestelle: Bremer fragten vor allem nach Psychotherapie

[01.04.2019] Bei der Suche nach Psychotherapie-Plätzen scheint die Not am größten. Die Terminservicestelle der KV Bremen hat im vergangenen Jahr 3435 Termine vermittelt, davon mehr als die Hälfte an Patienten, die einen Psychotherapeuten suchten.  mehr»

14.  Bereitschaftsdienst: IT-gestützte Triage bewährt sich in Bremen

[27.03.2019] Die medizinische Ersteinschätzung mittels des SmED-Verfahrens kommt in Bremen-Stadt gut an.  mehr»

15.  Bremen: Vertreter verlängern Vertrag von KV-Chef Dr. Jörg Hermann bis Ende 2020

[25.03.2019] Dr. Jörg Hermann bleibt Vorstandsvorsitzender der KV Bremen (KVHB). „Die Vertreterversammlung hat ihn auf ihrer Sitzung am 19. März mit großer Mehrheit für ein weiteres Jahr bis Ende 2020 an die Spitze der KV Bremen gewählt“, teilte die KV mit.  mehr»

16.  GKV oder PKV: Bremen gibt Beamten Wahlfreiheit

[25.03.2019] Hamburg, Thüringen - und nun auch Bremen. Der rot-grüne Senat will ab 2020 den hälftigen GKV-Beitrag übernehmen. Die Bürgerschaft muss dem Entwurf aber noch zustimmen - und die PKV hat derweil juristisches Bauchgrummeln.  mehr»

17.  Bremen: Pläne für Medizinstudiengang werden konkret

[01.03.2019] Ende August 2019 sollen zwei Entwicklungskonzepte für den Medizinstudiengang vorliegen und von externen Gutachtern evaluiert werden.  mehr»

18.  Landessozialgericht: Kasse zahlt bei Hartz IV nicht für Homöopathie

[04.02.2019] Ein Hartz-IV-Empfänger kann nach dem Gerichtsurteil kein zusätzliches Geld für homöopathische Mittel verlangen, die von Krankenkassen nicht bezahlt werden. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) entschieden. Für Ausnahmen gebe es enge Regeln.  mehr»

19.  Urteil: Kasse muss teure Auslandsbehandlung zahlen

[09.01.2019] In bestimmten Fällen muss die Kasse auch sehr hohe Kosten für eine Behandlung in den USA tragen.  mehr»

20.  Bremen: Intensivstationen für Notfälle abgemeldet?

[29.12.2018] Pflegekräfte werden überall knapp. Offenbar hat das in Bremen jetzt zu echten Engpässen in der Intensivmedizin geführt.  mehr»