31.  Wahl in Bremen: Konflikt um Add-on-Verträge schwelt weiter

[26.10.2016] Anders als in anderen KVen findet in Bremen und Bremerhaven die Wahl zur Vertreterversammlung losgelöst von der Vorstandswahl statt. Bis 2. November wählen die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten ihre neue VV.  mehr»

32.  Bremen/Niedersachsen: Kooperation bei Klinikplanung

[04.10.2016] Zwischen den Bundesländern herrscht ein reger Patientenaustausch. Zusammenarbeit ist sinnvoll.  mehr»

33.  Es geht nicht nur ums Geld

[30.09.2016] Bremen und Niedersachsen arbeiten bei der Krankenhausplanung mehr zusammen und treffen sich regelmäßig in einer entsprechenden Arbeitsgruppe. Das ist vernünftig. Denn Patienten kümmern sich nicht um Ländergrenzen, wenn sie ins Krankenhaus gehen.  mehr»

34.  Krebsregister: Bremen signalisiert Honorar

[22.09.2016] Bislang floss kein Cent vom Bremer Krebsregister an die meldenden Ärzte an der Weser. Das soll sich jetzt ändern.  mehr»

35.  Universität Bremen: Sieben neue Professuren für Psychologie

[21.09.2016] Nach zwei Jahren des Streits ist nun klar: Die Universität Bremen behält das Fach Psychologie.  mehr»

36.  Laborkosten: Bremen setzt Bescheide unter Vorbehalt

[20.09.2016] Betroffene Ärzte müssen keinen Widerspruch gegen den Honorarkostenbescheid einlegen, so die KV.  mehr»

37.  Bremer Modell: Souveräne Flüchtlingsversorgung

[19.09.2016] Eine Studie belegt, dass die guten rechtlichen Rahmenbedingungen Hausärzten bei der Flüchtlingsversorgung helfen.  mehr»

38.  Universiät: Bremen setzt Masterstudium "Palliative Care" fort

[13.07.2016] Das Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) der Universität Bremen bietet zum Wintersemester 2016/2017 zum zweiten Mal den berufsbegleitenden Masterstudiengang "Palliative Care" an.  mehr»

39.  Mehr Leistungen, bessere Vergütungen: IKK classic setzt HzV-Vertrag mit Verband fort

[05.07.2016] Der Deutsche Hausärzteverband und die IKK classic (3,5 Millionen Versicherte) haben ihren seit 2010 laufenden Hausarztvertrag überarbeitet.  mehr»

40.  "Mobile Psychiatrie Bremerhaven": Aus für das Versorgungsprojekt?

[30.06.2016] Das fertig entwickelte Konzept "Mobile Psychiatrie Bremerhaven" zur Versorgung psychisch Kranker kann nicht starten - aus finanziellen Gründen.  mehr»