91.  Behandlungsfehler: Länder wollen Fonds

[11.11.2016] Hamburg und Bayern beleben die Idee für einen "Patientenentschädigungs- und Härtefallfonds". Die Stiftung soll Patienten bis zu 100.000 Euro als Entschädigung zahlen, heißt es im Bundesrats-Antrag.  mehr»

92.  Keine Arztphobie: Projekt erklärt Migranten Gesundheitsthemen

[09.11.2016] Was macht ein deutscher Arzt - wie funktioniert eine Impfung? Ein Projekt will bei Migrantenkindern Kompetenz für Gesundheitsthemen aufbauen - und ihnen so die Angst vor dem Praxisbesuch zu nehmen.  mehr»

93.  Messerangriff auf 16-Jährigen: Ärzte sollen bei Tätersuche helfen

[01.11.2016] Die Terrorgruppe IS hat sich zum Mord an einem 16-Jährigen in Hamburg bekannt. Die Polizei setzt jetzt auf die Hilfe von Ärzten bei der Tätersuche.  mehr»

94.  22 Millionen Euro: Hamburg räumt beim Innovationsfonds ab

[01.11.2016] Der Gemeinsame Bundesausschuss belohnt drei Projekte aus Hamburg: Aus dem Innovationsfonds fließen 22 Millionen Euro an die Maßnahmen. Sie haben ambitionierte Ziele in der Hansestadt.  mehr»

95.  Innovationsfonds: Hamburg bekommt 22 Millionen Euro

[31.10.2016] Gleich drei Projekte aus Hamburg erhalten eine Finanzspritze aus dem bundesweiten Innovationsfonds.  mehr»

96.  Facharztklinik Hamburg: Beleghaus mit Vorbildcharakter

[27.10.2016] Ein striktes Sicherheitskonzept, an das sich sämtliche Belegärzte halten müssen: keine einfache Aufgabe. An der gemeinnützigen Facharztklinik Hamburg wird sie gemeistert: Mit quot;Team-Time outsquot; und leicht verständlichen Klinik-Reporten für Patienten.  mehr»

97.  Diabetikerversorgung: Neuer Vertrag in Hamburg

[18.10.2016] Die KV Hamburg hat mit der DAK Gesundheit einen Vertrag über Diagnostik und Behandlung von Spätfolgen und Begleiterkrankungen von Diabetes abgeschlossen. Dem Vertrag beitreten können Hausärzte, die mindestens 30 Diabetiker pro Quartal in der Hansestadt betreuen.  mehr»

98.  BSG: Mehr Spielraum für Ärzte

[10.10.2016] Das Bundessozialgericht will Wirtschaftlichkeitsprüfungen nicht auf Richt- oder Durchschnittsgrößen beschränkt sehen. Damit haben auch regionale Prüfvereinbarungen auf Basis definierter Tagesdosen jetzt höchstrichterlichen Segen.  mehr»

99.  Pflege und Migration: Was Schulungen bieten

[30.09.2016] Kultursensible Pflege ist eines der Themen beim Gesundheitspflegekongress im November in Hamburg.  mehr»

100.  Hamburg: Modellprojekt für Versorgung von Demenzpatienten überzeugt

[27.09.2016] Die Robert Bosch Stiftung hat Modellprojekte gefördert, die von zwei Krankenhäusern in Hamburg erprobt wurden. Das Ergebnis: Zwei konkrete Dinge verbessern die Betreuung von Demernpatienten.  mehr»