51.  "Unerwarteter Erfolg": Hamburger Pflege-Initiative gewinnt viel Rückhalt

[06.04.2018] Die Volksinitiative Pflegenotstand in Hamburg sammelt 28.000 Unterschriften. Sie wollen den Senat zwingen, in der Hansestadt zusätzliche Qualitätsvorgaben zu erlassen.  mehr»

52.  Klinisches Krebsregister: Prostatakrebs in Hamburg am häufigsten

[26.03.2018] Hamburgs Kliniken und Praxen behandeln rund 14.000 erwachsene Patienten jährlich wegen einer Krebserkrankung.  mehr»

53.  Giftfund: Wirbel um Zyankali-Paket in Hamburg

[22.03.2018] Ein Paket Zyankali hat in der Hamburger Innenstadt Wirbel ausgelöst. Eine Frau hatte das Paket mit dem Gift der Polizei zufolge am Mittwochmittag in einer Apotheke abgegeben. Die Mitarbeiter informierten daraufhin die Einsatzkräfte über den Erhalt der giftigen Substanz.  mehr»

54.  Notdienstreform: Techniker im Norden drängt auf Kooperation

[14.03.2018] In Schleswig-Holstein und Hamburg will die TK angesichts der Fehlsteuerung jetzt Taten sehen.  mehr»

55.  Fahndung: Messerattacke im Pflegeheim

[12.03.2018] Nach einer Messerattacke auf eine 93-Jährige in einem Hamburger Pflegeheim fahndet die Polizei öffentlich mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einer Verdächtigen. Die Seniorin war am Samstag in dem Heim niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden.  mehr»

56.  Hamburg: Volksinitiative gegen den Pflegenotstand

[12.03.2018] In Hamburg will ein Bündnis mit einer Volksinitiative gegen den Pflegenotstand mehr Personal in den Kliniken durchsetzen.  mehr»

57.  Hamburg: Gesundheitskiosk entlastet Praxen

[23.02.2018] Im Hamburger Stadtteil Billstedt-Horn haben Ärzte zusammen mit Partnern einen Gesundheitskiosk initiiert. Dieser bietet Serviceangebote rund um die Gesundheit und soll auch die Ärzte entlasten. Die Aufgaben: Drei Ks zu erfüllen.  mehr»

58.  Hamburg: Neue Standards für Personal an Kliniken

[22.02.2018] Die Hansestadt will jetzt verbindlich umsetzen, was bisher nur eine Empfehlung war.  mehr»

59.  Organspende: Hamburg erhöht den Druck auf Krankenhäuser

[15.02.2018] Die Gesundheitsbehörde will mit einem Ausführungsgesetz die Daumenschrauben ansetzen: Transplantationsbeauftragte als Pflicht und schärfere staatliche Kontrollen.  mehr»

60.  Nord-KVen: Viel Misstrauen, kaum Reform

[10.02.2018] Die Nord-KVen sehen in den gesundheitspolitischen Plänen der möglichen Großen Koalition ein Zeichen mangelnder Wertschätzung gegenüber der Arbeit der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten.  mehr»