1.  Hessen: ÖGD-Ärzte fordern Gehalt wie in Kliniken

[16.10.2018] Mit einer Kundgebung vor dem Gesundheitsamt Gießen wollen am Donnerstag Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes auf Personalmangel und schlechte Bezahlung aufmerksam machen.  mehr»

2.  Große Koalition: Lauterbach droht SPD-Rückzug an

[16.10.2018] Für SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach ist ein Bruch der Regierungskoalition denkbar, sollte die SPD auch bei der Landtagswahl in Hessen ein Debakel erleben.  mehr»

3.  Schwangerschaftsabbrüche: Urteil gegen Ärztin bestätigt

[12.10.2018] Das Landgericht Gießen hat die Berufung einer Allgemeinmedizinerin gegen ein Urteil wegen verbotener Werbung für Schwangerschaftsabbrüche abgewiesen. Sie solle das Urteil "tragen wie einen Ehrentitel in einem Kampf für ein besseres Gesetz", rät der Richter der Ärztin.  mehr»

4.  Schwangerschaftsabbrüche: Barley dringt auf Neuregelung von Paragraf 219a

[12.10.2018] Das Landgericht Gießen hat in der Berufungsverhandlung ein Urteil gegen eine Ärztin bestätigt, die in erster Instanz wegen verbotener Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verurteilt worden ist. Die Bundesjustizministerin stellt eine Änderung des umstrittenen Paragrafen 219a in Aussicht.  mehr»

5.  Prozess in zweiter Instanz : Paragraf 219a - Ärztin wieder vor Gericht

[11.10.2018] Abtreibung ist in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt - Werbung dafür aber nicht. Eine Gießener Ärztin kämpft für die Streichung des Paragrafen 219a. Der Prozess geht heute weiter.  mehr»

6.  Hessens Kammerspitze positioniert sich: "Terminservicestellen gehören abgeschafft"

[26.09.2018] Das neue Führungsduo an der Spitze der Landesärztekammer Hessen hat "Vorhaben und Perspektiven" für die neue Wahlperiode bis 2023 präsentiert.  mehr»

7.  Insolvenz: Ringen um Zukunft für Marburger Strahlenzentrum

[20.09.2018] Nachdem die Geschäftsführung der Marburger Ionenstrahl-Therapie Betriebs-Gesellschaft des Uniklinikums Heidelberg (MIT) Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt hat, ringen der Minderheitseigner Rhön-Klinikum (24,9 Prozent) und Hessens Landesregierung um eine Zukunft für das Ionenstrahl-Therapie.  mehr»

8.  Umfrage: Pflege-Bereitschaft in Hessen sehr hoch

[19.09.2018] 89 Prozent der Menschen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sind dazu bereit, nahe Angehörige mehrere Stunden in der Woche zu pflegen. Zwei Drittel davon würden dafür laut aktuellem "Meinungspuls Pflege" der Techniker Krankenkasse im Beruf kürzer treten und Stunden reduzieren.  mehr»

9.  Hessen: Neues Krankenhausgesetz fördert Zusammenschlüsse

[14.09.2018] Hessen gibt künftig mehr Geld für Klinikverbünde und wertet seine Gesundheitskonferenzen auf.  mehr»

10.  Ionentherapie: Marburger Zentrum insolvent

[14.09.2018] Das Marburger Ionenstrahlzentrum hat Insolvenz angemeldet. Minderheitsgesellschafter Rhön kann die Entscheidung "nicht nachvollziehen".  mehr»