1.  Transfusion in der Luft: Der Blut-Helikopter

[18.07.2019] Ein Schwerverletzter braucht eine Transfusion, aber der Transport dauert vielleicht zu lang. Die Lösung: Im Pilotprojekt „Heliblut“ in Greifswald erhalten Patienten Blut „on the fly“.  mehr»

2.  Ärzte krank, Station zu: Politiker fordern bessere Arbeitsteilung

[16.07.2019] Weil eine Kinderstation zeitweise schließen muss, ruft der Landtag in Mecklenburg-Vorpommern nach neuen „Gesamtplänen“.  mehr»

3.  Glawe: Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitswirtschaft kann mehr

[10.07.2019] Um das Health-Business in Mecklenburg-Vorpommern zu befeuern, fordert dessen Gesundheitsminister eimne Frischzellenkur.  mehr»

4.  Mecklenburg-Vorpommern: Landtag unterstützt Impfpflicht

[04.07.2019] Die Einführung einer Impfpflicht – nicht nur für Masern – finden die Parteien in Mecklenburg-Vorpommern richtig.  mehr»

5.  HIV/AIDS: AOK Nordost übernimmt PReP-Kosten

[18.06.2019] Kasse legt mit Ärzteverband speziellen Versorgungsvertrag für HIV- und STI-Patienten auf.  mehr»

6.  Medizintechnik: Innovative Ideengeber ausgezeichnet

[17.06.2019] Auch beim zehnten Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern glänzen kreative Projektentwickler.  mehr»

7.  Mecklenburg-Vorpommern: Beschleunigter Reha-Zugang für Kinder

[14.06.2019] Mehrere Partner wollen die Kinder- und Jugendgesundheit in Mecklenburg-Vorpommern durch einen schnelleren Zugang zur Kinderrehabilitation fördern.  mehr»

8.  Mecklenburg-Vorpommern: Förderprogramm für Kinderärzte

[04.06.2019] Mecklenburg-Vorpommern plant ein Landesprogramm zur Förderung der Weiterbildung und Qualifizierung von Kinderärzten, wie Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie in Rostock ankündigte.  mehr»

9.  Masern: Mecklenburg-Vorpommern fährt beim Impfen harten Kurs

[24.05.2019] Die Regierung erwägt Impfpflicht gegen Masern auf Landesebene – und bekommt Beifall von den Linken in der Opposition.  mehr»

10.  Ärzte im Nationalsozialismus: Kammer Berlin fördert Gedenkort Alt Rehse

[23.05.2019] Die Erinnerungsstätte am Standort der ehemaligen „Führerschule“ soll um ein Studien- und Seminarzentrum erweitert werden.  mehr»