51.  Landesstipendium: Eine Million Euro für Studierende

[27.10.2017] Mecklenburg-Vorpommern legt ein Stipendium auf. Medizinstudierende können 300 Euro monatlich erhalten - aber nur wenn sie eine besondere Verpflichtung eingehen.  mehr»

52.  AOK-Bericht: Kinder bekommen seltener Antibiotika verordnet

[26.10.2017] Antibiotika werden bei Kindern und Jugendlichen zurückhaltender verordnet als vor sechs Jahren. Das zeigt der erste Kinderreport der AOK Nordost. Ein weiteres Ergebnis: Auf dem Land nehmen Allergien zu.  mehr»

53.  Ärztemangel: Hausarzt-Nachwuchs noch früher ansprechen

[20.10.2017] Um Ärzte für eine Niederlassung zu gewinnen, sollten Kommunen sich aktiver einbringen, findet Mecklenburg-Vorpommerns Landeschef.  mehr»

54.  AOK Nordost: Videos und Hintergründe zum Thema Prävention

[19.10.2017] Die AOK Nordost hat einen eigenen Youtube-Kanal zum Thema Sport gestartet. Unter dem Titel #45grad will sie Menschen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern anregen, selbst aktiv zu werden. Der Kanalname steht für die Himmelsrichtung Nordost auf dem Kompass.  mehr»

55.  Pädiatrie: KV und AOK weiten Förderung aus

[19.10.2017] Um junge Ärzte für die Pädiatrie zu begeistern, intensivieren die KV Mecklenburg-Vorpommern und die AOK Nordost die Förderung.  mehr»

56.  Mecklenburg-Vorpommern: KV und AOK weiten Förderung für Pädiatrie aus

[02.10.2017] Um junge Ärzte für die Kinder- und Jugendmedizin zu begeistern, haben sich die KV Mecklenburg-Vorpommern und die AOK Nordost auf eine Förderung geeinigt.  mehr»

57.  AOK Nordost: Auswertung belegt Erfolg von RückenSPEZIAL

[28.09.2017] Eine erste Analyse des AOK-Versorgungsprogramms RückenSPEZIAL zeigt: Seit dem Programmstart 2015 haben bereits 470 Versicherte der AOK Nordost diese interdisziplinäre Zweitmeinung in Anspruch genommen.  mehr»

58.  Antibiotika-Projekt: 140 Ärzte aus dem Nordosten machen mit

[21.09.2017] In Mecklenburg-Vorpommern kommt das Ende 2016 gestartete Modellprojekt Resist gut an.  mehr»

59.  Mecklenburg-Vorpommern: Doch noch Einigung

[14.09.2017] Krankenkassen und Krankenhausgesellschaft in Mecklenburg-Vorpommern haben sich innerhalb eines schon laufende  mehr»

60.  Abrechnungsbetrug?: Kliniken im Visier der Staatsanwälte

[08.09.2017] Vier Ärzte und zwei Apotheker stehen im Fokus staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen in Potsdam. Der Vorwurf: Sie sollen teure Medikamente mit den Krankenkassen falsch abgerechnet haben.  mehr»