51.  Netzförderung: Zweites Ärztenetz erhält Anerkennung höchster Stufe

[10.05.2017] Als bundesweit zweites Ärztenetz hat das Praxisnetz Herzogtum Lauenburg (PNHL), Mitgliedsnetz der Agentur deutscher Arztnetze (ADA), die Anerkennung nach Stufe II und damit der höchsten Stufe nach § 87b SGB V erfahren.  mehr»

52.  Mecklenburg-Vorpommern: Wolgast sucht Ärzte für pädiatrische Portalpraxis

[04.05.2017] Im Kreiskrankenhaus Wolgast (Kreis Vorpommern-Greifswald) starten nach Angaben des Landesgesundheitsministeriums Mecklenburg-Vorpommern d  mehr»

53.  Mecklenburg-Vorpommern: VERAH für Geriatrie heißt in "Gerda"

[26.04.2017] In Mecklenburg-Vorpommern kann aufwändige geriatrische Versorgung für AOK-Patienten jetzt auch delegiert werden.  mehr»

54.  Arzneimittelausgaben: Gravierende Unterschiede im Norden

[25.04.2017] Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg: Der vdek analysiert Ausgaben für Arzneimittel.  mehr»

55.  Geflüchtete Ärzte: Integrationshilfe klappt

[21.04.2017] In Mecklenburg-Vorpommern hat sich die Arbeit eines Vereins bewährt, der Ärzten und Pflegekräften bei der Integration in den Arbeitsmarkt hilft.  mehr»

56.  Mecklenburg-Vorpommern: Telekonsil vermeidet Gang zum Hautarzt

[19.04.2017] Ein vom Innovationsfonds gefördertes Projekt der TK erprobt eine App-Anwendung und startet im Herbst.  mehr»

57.  AOK-Studie: Pflege zu Hause liegt bei Demenz voll im Trend

[19.04.2017] Der Pflegereport des Gesundheitswissenschaftlichen Instituts Nordost bestätigt: Mehr Demenzpatienten, mehr Pflege zu Hause.  mehr»

58.  Mecklenburg-Vorpommern: Projekt zur Notfallversorgung setzt auf Telemedizin

[07.04.2017] Die Notfallversorgung auf dem Land sicherstellen: Das will ein Projekt mit Mitteln des Innovationsfonds. Bis zu zwölf geeignete Telenotärzte werden dafür aktuell gesucht.  mehr»

59.  Rheinland Pfalz und Saarland : Planen KVen ein neue Südwestachse?

[24.03.2017] Beseelt vom Geist des Aufbruchs sucht die KV Rheinland-Pfalz Kontakt zu den Nachbar-KVen und plant eine langfristige Zusammenarbeit.  mehr»

60.  Psychotherapie-Terminservice: "Erheblicher Ansturm" erwartet

[21.03.2017] Die Weichen für die psychotherapeutische Terminvermittlung sind gestellt. Die Psychotherapeutenkammer ist optimistisch, dass der Bedarf gedeckt werden kann.  mehr»