1.  Niedersachsen: Medizinversuche an Heimkindern im Fokus

[15.01.2018] Das Land Niedersachsen lässt Medizinversuche an Heimkindern in den Nachkriegsjahrzehnten wissenschaftlich untersuchen. Ergebnisse sollen im Sommer vorliegen, teilte das Sozialministerium mit.  mehr»

2.  AOK Junior: MH Hannover evaluiert Programm

[15.01.2018] Das Versorgungsprogramm AOK Junior der AOK Nordost wird wissenschaftlich evaluiert. Es wird als eines von fünf Forschungsprojekten mit Beteiligung der AOK Nordost aus dem Innovationsfonds gefördert. Das Programm besteht seit zehn Jahren. Rund 55 000 Kinder und Jugendliche sind eingeschrieben.  mehr»

3.  Ausländische Ärzte: BÄK-Vize fordert Staatsexamen für alle

[09.01.2018] Um bundeseinheitliche Strukturen zu schaffen, fordert BÄK-Vizepräsidentin Wenker, dass ausländische Ärzte künftig generell das Staatsexamen ablegen sollten.  mehr»

4.  Niedersachsen: Praxen sind aus KV-Sicht noch immer im Nachteil

[08.01.2018] Der Vorstand der KV Niedersachsen (KVN) hat gefordert, für Arztpraxen und Krankenhäuser an den Schnittstellen der Behandlung für Vergütung, Bedarfsplanung und Mengenbegrenzungen endlich gleiche Voraussetzungen zu schaffen.  mehr»

5.  Niedersachsen: In 35 Gesundheitsregionen fließt weiter Geld

[28.12.2017] Niedersachsen will das Projekt der 35 Gesundheitsregionen im Land fortsetzen. Seit Ende 2014 werden niedersächsische Landkreise und kreisfreien Städte  mehr»

6.  Klinikkonzern: Paracelsus-Kliniken stellen Insolvenzantrag

[21.12.2017] Die Paracelsus-Kliniken sind zahlungsunfähig. Am Donnerstag sei beim Amtsgericht Osnabrück ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt worden, teilte die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH mit.  mehr»

7.  Personalrochade: Gröhe verliert Abteilungsleiter im BMG

[19.12.2017] Aderlass im Bundesgesundheitsministerium: Zwei von sechs Abteilungsleitern aus dem Team um den amtierenden Ressortchef Hermann Gröhe wechseln in die sächsische Landesregierung.  mehr»

8.  Landessozialgericht: Patientin nicht zu krank für Blindenhund

[13.12.2017] Eine Gehbehinderung steht einer Versorgung mit einem Blindenführhund grundsätzlich nicht entgegen. Das hat das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen in einem Urteil betont. Danach kann gerade für Gehbehinderte ein Hund gegenüber einem Langstock vorteilhaft sein.  mehr»

9.  M-Health: Projekt der Uni Göttingen siegt

[01.12.2017] Der Niedersächsische Gesundheitspreis 2017 in der Kategorie m-Health geht an die Universitätsmedizin Göttingen für das Verbundprojekt "Intelligente Assistenzdienste und personalisierte Lernumgebungen zur Wissens- und Handlungsunterstützung in der Interdisziplinären Notaufnahme".  mehr»

10.  Niedersachsen: Kliniken wollen Extra-Aufschlag für IT-Sicherheit

[01.12.2017] Die Niedersächsische Krankenhausgesellschaft (NKG) fordert in einem Brief an alle Landtagsabgeordneten in Hannover von der neu gewählten Landesregierung eine "Sonderinv  mehr»